Nordafrikaner bedrohen Bielefelder mit Messer und rauben Handy

 

05.02.2018 | Stand 05.02.2018, 13:00 Uhr

 

Bielefeld (ots) – HC/ #Bielefeld-Gadderbaum- Am Sonntag, den 04.02.2018, erbeuteten zwei Räuber an der Tonkuhle Ecke Quellenhofweg das Handy eines Bielefelders.

Gegen 05:10 Uhr stieg ein 18-jähriger #Bielefelder auf dem Nachhauseweg an der #Haltestelle Artur-Ladebeck-Straße aus einem Bus. Auf dem Quellenhofweg Ecke An der Tonkuhle sprach ihn ein Mann von hinten an und forderte ihn auf, sein Handy herauszugeben. Als der Bielefelder sich umdrehte, bedrohte der Täter ihn mit einem Messer. Der Begleiter des Täters zog ebenfalls ein Messer. Nachdem das Opfer den Räubern sein Handy der Marke Samsung übergab, flüchteten diese mit der Beute in Richtung Artur-Ladebeck-Straße.

Die zwei Tatverdächtigen beschrieb der Bielefelder als männliche #Nordafrikaner im Alter zwischen 18 und 20 Jahren. Einer war schlank, mit schwarzen Haaren, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einem grauen Schlumpf. Der Zweite trug einen Dreitagebart, eine schwarze Hose und dunkle Jacke. Beide sprachen schlechtes Deutsch.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Neue Westfälische vom 05.02.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nordafrikaner bedrohen Bielefelder mit Messer und rauben Handy

  1. Pingback: Nordafrikaner bedrohen Bielefelder mit Messer und rauben Handy | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.