Demokratie: AfD-Chef Meuthen wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt


 winterbekleidung.com

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen (dpa-Bildfunk / Julian Stratenschulte/)
Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen (dpa-Bildfunk / Julian Stratenschulte/)

AfD-Chef #Meuthen hat #Aufrufe zur politischen #Gewalt unter seinen Anhängern zurückgewiesen.

In einer Botschaft auf #Facebook schrieb er, die #AfD begreife sich als Rechtsstaatspartei und lehne gewaltsame Veränderungen in #Deutschland ab. Auch wenn es manchem schwerfalle, die Ruhe zu bewahren, sei dies doch der einzig gangbare Weg.

Meuthen reagierte damit auf Kommentare unter seinem vorausgegangenen Facebook-Eintrag. Nutzer haben dort nach seinen eigenen Angaben die These vertreten, Gewalt sei erforderlich, um Deutschland – Zitat – zu retten. In dem Beitrag hatte der AfD-Chef den designierten bayerischen Ministerpräsidenten #Söder von der #CSU kritisiert – für eine Aussage aus dem Jahr 2012, wonach der #Islam ein Bestandteil Bayerns sei. – In dieser Woche waren Forderungen unter anderem aus der #SPD laut geworden, die AfD vom #Verfassungsschutz beobachten zu lassen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 19.02.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Demokratie: AfD-Chef Meuthen wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt

  1. Pingback: Demokratie: AfD-Chef Meuthen wendet sich gegen Aufrufe zu politischer Gewalt | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.