Linke, Gewerkschaften, SPD, Grüne und Antifa demonstrieren gegen Demo der Nationalisten in Dortmund


PG Naturpharma


Foto: Bianca Hoffmann/Dortmund24

Diverse linke Gruppen demonstrierten gegen die Demo der Nationalisten.

Bei den Gegendemonstrationen waren es etwa 3.000 Teilnehmer.

Neonazi-Demo Dortmund am 14. April 2018 Foto: Bianca Hoffmann/Dortmund24
Nationalisten-Demo auf ihrer Route über die Brinkhoffstraße. Foto: Bianca Hoffmann/Dortmund24

Zusammentreffen von Nationalisten-Demo und Gegendemonstranten verläuft lautstark, aber friedlich

Die Route führt die Nationalisten am Westentor vorbei. Hier treffen sie auf Gegendemonstranten des Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus. Und auf ein schallendes Pfeifkonzert. Ein paar Meter weiter kurz vor der Kreuzung in die Unionstraße hat sich währenddessen die Antifa versammelt. Während die Demonstration der Nationalisten am Westentor in Sichtweite vorbeizieht, hat die Polizei das an der Kreuzung verhindert, indem zahlreiche Einsatzfahrzeuge und ein großer Wasserwerfer aufgestellt wurden.

Gegendemonstration von Linksextremisten an der Rheinischen Straße Foto: Bianca Hoffmann/Dortmund24

Quelle: Dortmund24 und Nachrichtenagentur ADN vom 14.04.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Linke, Gewerkschaften, SPD, Grüne und Antifa demonstrieren gegen Demo der Nationalisten in Dortmund

  1. Pingback: Linke, Gewerkschaften, SPD, Grüne und Antifa demonstrieren gegen Demo der Nationalisten | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Klar diese Ratten haben ja kein Vaterland.

  3. Birgit sagt:

    Die Handelsflagge Deutschlands gehört vermehrt zu jeder Demonstration aller Patrioten.

    Und das linke Gesockse möge mit ihren Lieblingen verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.