Brexit – Niederlage für May im Oberhaus


Gewürzland.com

Porträt von Theresa May bei einer Rede. (PA)
Die britische Premierministerin Theresa #May hat eine Abstimmungsniederlage in den Brexit-Beratungen erlitten. (PA)

Die britische Premierministerin May hat bei einer #Brexit-Abstimmung im #Oberhaus eine Niederlage erlitten.

Das #House of Lords stimmte für einen Zusatz zum Brexit-Gesetz und wandte sich damit sich gegen den Plan, die #Zollunion mit der #Europäischen Union zu verlassen. So soll nach Antrag der Opposition eine feste Grenze zwischen dem EU-Mitglied #Irland und dem britischen #Nordirland verhindert werden – ebenso wie die damit verbundenen Konflikte.

Laut dem Änderungsantrag aus dem Oberhaus müsste die Regierung nun über Verhandlungen zum Verbleib in der Zollunion Rechenschaft ablegen. Allerdings geht der Entwurf zurück ins Unterhaus und kann dort noch abgeändert werden.

Quelle: Deutschlandfunk vom 19.04.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Brexit – Niederlage für May im Oberhaus

  1. Pingback: Brexit: Niederlage für May im Oberhaus | StaSeVe Aktuell

  2. Pingback: Dies & Das vom 19st April 2018. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.