NORDRHEIN-WESTFALEN: Mann klopft mit Messer gegen U-Bahntür


WAMS - Socks Made in Italy

Köln (dpa/lnw) – Ein vermutlich psychisch kranker Mann hat am Samstag in einer Kölner U-Bahn-Station mit einem Brotmesser gegen eine verschlossene Bahntür geklopft. Polizisten brachten ihn zu einem Arzt zwecks einer Begutachtung, wie ein Polizeisprecher sagte. Zu Schaden gekommen sei niemand. Auf mehreren U-Bahnlinien kam es zu Verspätungen. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

Quelle: Welt-online vom 21.04.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Wieder keine Nationalitätenangabe. Der geübte Leser weis Bescheid.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu NORDRHEIN-WESTFALEN: Mann klopft mit Messer gegen U-Bahntür

  1. Pingback: NORDRHEIN-WESTFALEN: Mann klopft mit Messer gegen U-Bahntür | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.