Kramp-Karrenbauer kritisiert Heimat-Äußerungen von Nahles

Die #CDU-Generalsekretärin hat Äußerungen von SPD-Chefin #Nahles zurückgewiesen, wonach „#Heimat“ ein Thema der #SPD sei.

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer hat Äußerungen von SPD-Chefin Andrea Nahles zurückgewiesen, wonach „Heimat“ ein Thema der SPD sei.

„Heimat ist kein Thema, das jemand für sich exklusiv beanspruchen kann“, sagte Kramp-Karrenbauer der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Dienstagsausgabe).

Die CDU-Generalsekretärin will auf einer „Zuhör-Tour“ mit 40 Stationen in ganz #Deutschland unter anderem ergründen, was #CDU-Mitglieder unter Heimat verstehen und warum sich manche offenbar fremd im eigenen Land fühlen.

Die „Zuhör-Tour“, die am 27. April in Konstanz beginnt, führt Kramp-Karrenbauer vor allem in den Osten, nach Hessen und Baden-Württemberg. Nahles hatte auf dem SPD-Sonderparteitag auch erklärt, Heimat sei „ein Ort, an dem niemand ausgegrenzt wird“.

Die SPD-Antwort auf den „Unsinn der Leitkulturdebatte“ sei „Realismus ohne Ressentiments“.

Nötig sei, ohne Ausnahme auf Einhaltung von Regeln zu pochen, dies aber frei von Ressentiments. „Das markiert scharf die Grenze zur #AfD und anderen Hetzern“, sagte die SPD-Chefin. (dts)

Quelle: Epoch Times vom 24.04.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Kramp-Karrenbauer kritisiert Heimat-Äußerungen von Nahles

  1. Pingback: Kramp-Karrenbauer kritisiert Heimat-Äußerungen von Nahles | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Lieber Gott schaut euch doch die Schlaftablette an. Und wenn man schon so einen Namen führt sagt das doch alles. Herr erlöse uns von solchen Weibern.

  3. Baufutzi sagt:

    Die ist kein Weib,sondern ein Transgender! Ist Tatsache.

  4. Birgit sagt:

    Der ganze Bundestag hockt voller Transgender !Noch nicht bemerkt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.