Neuer Job – Gabriel soll Verwaltungsratsmitglied von Siemens Alstom werden


Viva Gourmet

Sigmar Gabriel (SPD) steht vor einer Deutschland-Flagge und schaut skeptisch bis grimmig. (dpa/Kay Nietfeld)
Sigmar #Gabriel (#SPD) in seiner Zeit als Bundesaußenminister (dpa/Kay Nietfeld)

Der frühere Bundesaußenminister Gabriel soll in den Verwaltungsrat der geplanten deutsch-französischen Zug-Allianz Siemens Alstom einziehen.

Wie beide Unternehmen mitteilten, wurde Gabriel von #Siemens als unabhängiges Mitglied des Gremiums vorgeschlagen. Die Aktionäre müssen der Nominierung noch zustimmen.

Gabriel hat sich in der Vergangenheit für eine Fusion beider Unternehmen stark gemacht. In einer Übernahme von Teilen Alstoms durch Siemens sehe er große Chancen sowohl für #Deutschland als auch für #Frankreich, hatte der SPD-Politiker in seiner Zeit als Bundeswirtschaftsminister 2014 erklärt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 16.05.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Neuer Job – Gabriel soll Verwaltungsratsmitglied von Siemens Alstom werden

  1. Ulrike sagt:

    Gibts wirklich so doofe die den Kerl einstellen? Man fasst es nicht.

  2. Birgit sagt:

    Rückzug kurz vor Ende und neues Pöstchen schaffen !
    Hat bei unseren SED- Bonzen 1990 gut geklappt. Der Erzengel kupfert nur ab.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    DIE sind immer an der Leitung! Nur steht die Leitung für das Pack unter Strom!
    Strom macht klein und hässlich, wie oft stand der schon unter Strom?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.