Jemen: Huthi-Rebellen feuern Rakete gegen Regierungstruppen ab – Fernsehsender

Krieg im Jemen (Archivbild)

© AFP 2018 / Ahmad Al-Basha

Die #Huthi-Rebellen haben Truppen des von der Koalition der arabischen Länder unterstützten jemenitischen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi an der Küste im Westjemen mit einer Rakete beschossen, wie der Fernsehsender „al-Masirah“ berichtete.

„Die Raketentruppe der Huthi-Rebellen hat eine Rakete vom Typ M-2 auf eine dem Präsident Hadi treue Truppenkonzentration an der jemenitischen Küste abgefeuert“, meldete „al-Masirah“.

 

Im #Jemen tobt seit mehr als drei Jahren ein verheerender Bürgerkrieg. Die Huthi-Rebellen der schiitischen Bewegung „Ansar Allah“ haben weite Teile vor allem im Norden des Jemen den Regierungstruppen abgerungen.Die von #Saudi-Arabien geführte Militärkoalition unterstützt die Regierung und fliegt Angriffe auf Huthi-Stellungen. Das saudische Staatsgebiet wird ebenfalls regelmäßig von Seiten der Rebellen beschossen.

Quelle: Sputnik vom 27.05.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Jemen: Huthi-Rebellen feuern Rakete gegen Regierungstruppen ab – Fernsehsender

  1. Pingback: Jemen: Huthi-Rebellen feuern Rakete gegen Regierungstruppen ab – Fernsehsender | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Diese Länder im Orient haben alle nichts zu tun als einander zu vernichten. Blöde Menschheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.