EU-Elite versucht mit rechtlichen Tricks Regierung des Volkes zu verhindern


Alpenwild Shop

Mit allen rechtlichen Winkelmöglichkeiten versucht die EU und die Elite in Italien den Willen des Volkes zu mißachten.

Es ist ein Skandal, dass der Italienische Staatspräsident Sergio Mattarella der letzte Stratege der linken Elite in Italien den Willen des Volkes missachtet hat und die Regierung der Lega Nord und der Fünf-Sterne-Bewegung Guiseppe Conte abgelehnt hat, obwohl diese in beiden Kammern des Parlamentes eine Mehrheit der Stimmen haben.

Mit dem fadenscheinigen Argument, Italien und den Euro retten zu müssen setzte er sich über die Mehrheit des Volkeswillens hinweg und machte vor wenigen Minuten den IWF-Mann der Elite Carlo Cottarelli zum Chef einer Übergangsregierung.

Dieser hat keine Mehrheit im Parlament, wird also keine Gesetze durchsetzen können, geschweige denn dass er vom Parlament eine Bestätigung erhalten dürfte.

Cottarelli sitzt bei einer IWF-Veranstaltung im Oktober 2012 auf dem Podium. (dpa/STEPHEN JAFFE)

IWF-Direktor Carlo Cottarelli – (dpa/STEPHEN JAFFE)

Screenshot (657)

Lega-Chef Matteo Salvini sagte, Cottarella sei ein „Niemand“, der „Finanzinstitute vertritt“, während der Chef der M5S, Luigi Di Maio, seine Chancen bestritt, jemals die Zustimmung eines Parlaments zu erhalten, in dem seine und Salvinis Parteien die Mehrheit haben.

Cottarelli trat 1988 dem Internationalen Währungsfond bei und war weitere sechs Jahre bei der Italienischen Staatsbank.


Spritziges aus Südtirol

Durch diesen letzten Schachzug wird es wahrscheinlich im September Neuwahlen geben. Aus diesen dürfte die Lega und die Fünf-Sterne-Bewegung weiter gestärkt hervorgehen.

Auch haben diese schon angekündigt wegen Mißachtung des Volkes Willen die Absetzung des Staatspräsidenten einzuleiten.

Man darf gespannt sein wie der politische Kampf der Patrioten in Italien gegen das verkrustete Establishment der Eliten in Italien und der EU weitergeht.

Merkwürdig war gestern auch, dass die Deutschen Medien schon das Scheitern der Regierung Lega und Fünf-Sterne-Bewegung durch den Schachzug des Staatspräsidenten brachten und in Italien noch niemand in einer Live-Sendung im Fernsehen sich hierüber dazu geäußert hatte.

Wer regiert Italien wirklich?

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 28.05.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu EU-Elite versucht mit rechtlichen Tricks Regierung des Volkes zu verhindern

  1. Pingback: EU-Elite versucht mit rechtlichen Tricks Regierung des Volkes zu verhindern | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Jagt diesen alten Staatschef in die Wüste. Und zeigt der EU endlich den STinkefinger.

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Es ist ein erbärmliches Geheul der Tollwütigen Kojoten! Rom hängt nicht mehr an Romulus und Remus! Aus der EU kommt nur verdorbene Wolfsmilch. Wenn einer zu Dir kommt und sagt: Ich weiß was wir mit Deinem Geld machen-tritt Ihm in den Anus! Elite in Brüssel? Ein Kugelwitz-keine Ecke zum Lachen! In Brüssel ist nur durch einen operativen Eingriff auf zwei Beine gestellter, abgeschobener, habgierender, tierischer Filz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.