AfD-Politikerin Weidel zu Fall Susanna: „Frau Merkel, treten Sie endlich zurück – und Ihr gesamtes Kabinett“

08. June 2018 Aktualisiert: 08. Juni 2018 7:26

AfD-Fraktionschefin Weidel hat Kanzlerin Merkel für das Gewaltverbrechen an der 14 Jahre alten Susanna in Wiesbaden mitverantwortlich gemacht. Sie forderte außerdem den Rücktritt der gesamten Bundesregierung.

AfD-Fraktionschefin #Alice Weidel hat Kanzlerin #Angela Merkel für das #Gewaltverbrechen an der 14 Jahre alten Susanna in Wiesbaden mitverantwortlich gemacht. Sie forderte außerdem den Rücktritt der gesamten #Bundesregierung.

Susannas Tod sei „kein blinder Schicksalsschlag“, sagte Weidel am Donnerstagabend in einem über Twitter verbreiteten Video. Susanna sei ein weiteres Opfer der „heuchlerischen und egoistischen Willkommenspolitik“ von Bundeskanzlerin Merkel, so Weidel.

Der tatverdächtige Iraker sei 2015 „mit dem Asylansturm“ ins Land gekommen, nach Recht und Gesetz hätte er niemals einreisen dürfen und #Deutschland längst verlassen müssen, sagte Weidel. Noch am Mittwoch habe Merkel im Bundestag erklärt, sie habe in der Flüchtlingskrise verantwortungsvoll und rechtmäßig gehandelt: „Wagen Sie das auch den Eltern von Susanna zu sagen, Frau Merkel?“

Weidel forderte Konsequenzen von der gesamten Bundesregierung: „Übernehmen Sie endlich die Verantwortung, Frau Merkel, treten Sie endlich zurück, und Ihr gesamtes Kabinett, und machen Sie den Weg frei für eine andere, eine an Recht und Gesetz ausgerichtete Asylpolitik, damit die Väter und Mütter in unserem Land nicht länger Angst um ihre Kinder haben müssen.“ (dpa/so)

Quelle: Eoch Times vom 08.06.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu AfD-Politikerin Weidel zu Fall Susanna: „Frau Merkel, treten Sie endlich zurück – und Ihr gesamtes Kabinett“

  1. Pingback: AfD-Politikerin Weidel zu Fall Susanna: „Frau Merkel, treten Sie endlich zurück – und Ihr gesamtes Kabinett“ | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Diese Frage muß sich „IM Erika“ gefallen lassen. Nach Kandel ist das erforderlich. Wie kann ein gesuchter Mörder mit seiner Familie offiziell die BRiD Kolonie verlassen? Im demokratischsten System das es je auf deutschen Boden „gab.“ Ohne gefasst zu werden??? In der BRiD Trutz und Zwingburg Verwaltung wird jeder erwischt und bestraft der eine Parkuhr mit falscher Farbe im Auto liegen hat! Hier reist eine Familie ein und aus die nicht Schreiben und lesen kann, „keine“ Ahnung hat wie die „Kontrollen“ am Flughafen sind. DIE sind so dreist-NEIN sicher, in gesamt Großfamilie durch die „Kontrollen“ zu kommen.
    Es wird keine Folgen haben! Oder doch? Latrinich für Frau Weidel, Sie kann sich auf den Zorn der „Mutti“ gefasst machen. Es sind ja Ihre Gäste-„schöne“ Verwandtschaft!

    • Annette sagt:

      Mitte Mai bekam ich eine Erinnerung, daß mein (im Anflug geister Umnachtung vor 10 Jahren bestellte DIENSTLEISTUNG) Bundespersonalausweis ungültig werden wird.

      Jetzt geht die SCHEISSE also los, da ich KEINEN Vertrag mit der US-Außenstelle VerWiGeb eingehen werde…

      • Kleiner Grauer sagt:

        Du kommst ohne das Ding nicht aus! Er ist das geringste Problem!
        Habe Weitsicht! Unter einen niedrigen Dach geht auch ein weiser Mann mit gebeugten Haupt. Sagen die Chinesen!
        Variante, annehmen, verlieren,(per Post hinschicken) nicht abholen geht auch!

  3. Pingback: Die grössten Gefährder – Regierungsbank !!! | Verbrecherjustiz

  4. schmid von Kochel sagt:

    Die fliegen nach Irak, setzen sich in ein Auto und fahren nach Syrien, um dort Urlaub zu machen. Schöne Flüchtlinge, alles bekannt. Dann kommen sie ohne Papiere wieder nach BRD zurück, so geht es wieder von vorne los. Und wer bezahlt das alles?

  5. Annette sagt:

    ..nu sind se abba dah…

    die Merkel ist nicht mehr nur peinlich, sie ist das SCHLECHTESTE, was dem VerWiGeb je aufgezwungen wurde!!!!!!!!!!!

    Der mitlesende verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

  6. Ulla sagt:

    Die Alte wird das wie immer aussitzen. Geht der am fetten Arsch vorbei.

    Leider muss man aber auch schreiben dass die Mädchen so dumm sind in Asylantenheime zu gehen und sich mit solchen Kreaturen zu treffen. Wurde das Mädchen nicht von ihren Eltern gewarnt?

    Die gesamte Regierung sollte sich schämen solche Zustände in Deutschland zuzulassen und weiterhin die Dreckspolitik von Merkel unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.