Russland antwortet auf neue US-Sanktionen

  • Russland antwortet auf neue US-Sanktionen


Roberts Teehaus

Moskau (ParsToday/Sputnik) – Der russische Vizeaußenminister sagte, dass Moskau die letzten anti-russischen Sanktionen ganz sicher nicht unbeantwortet lassen werde.

#Sergei Ryabkov erklärte am heutigen Dienstag, dass seine Regierung die letzten anti-russischen #Sanktionen der #USA vergelten werde.

Screenshot (1207)

Der russische Vizeaußenminister betonte, dass Russland die Amerikaner zum Ziel ihrer eigenen Sanktionen machen werde, die in der anti-russischen Politik sehr aggressiv seien und ganz offensichtlich gegen eine Normalisierung der bilateralen Beziehungen arbeiten.

Außerdem hob Ryabkov hervor, dass Russland seinen politischen Kurs fest beibehalten werde und fügte hinzu: „Wir sehen die amerikanischen Sanktionen als Motivation für unsere wirtschaftliche Entwicklung an und sind überzeugt, dass die wirtschaftlichen Fortschritte die wirksamste Antwort auf die illegale Sanktionspolitik von #Donald Trump sein werden.“


Charlotte Meentzen

Das US-Finanzministerium hat am Montag neue Sanktionen gegen drei russische Einzelpersonen und fünf Firmen verhängt.

Den Behauptungen des US-Finanzministeriums zufolge haben einige der betroffenen Einrichtungen den russischen Inlandsgeheimdienst #FSB mit Material versorgt, zwei weiteren Firmen wurde vorgeworfen, den russischen Inlandsgeheimdienst FSB finanziell und technisch unterstützt zu haben.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 12.06.2018


Höllberg

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.