China nennt Bedingungen für Sicherheit in der Welt


Alpenwild Shop

Chinas Soldaten in Peking (Symbolbild)
Chinas Soldaten in Peking (Symbolbild)China nennt Bedingungen für Sicherheit in der Welt © AP Photo / Mark Schiefelbein

08:31 14.07.2018 (aktualisiert 08:35 14.07.2018)

 


Die aktuelle internationale Politik ist von so vielen Spannungen und Konflikten geprägt wie schon lange nicht mehr. Nun hat Yang Jiechi, Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, die notwendigen Bedingungen für die weltweite #Sicherheit genannt.

Demnach seien vor allem gemeinsame Anstrengungen der internationalen Gemeinschaft für eine nachhaltige gemeinsame Sicherheit notwendig.


schwarzwald-maria

„Die absolute Sicherheit ist eine Illusion. Auch kann die Sicherheit eines Landes nicht auf der Instabilität der anderen Länder aufgebaut werden. Die gegen andere Staaten gerichteten Bedrohungen können zu einer Herausforderung für das Land werden, aus dem sie kommen“, sagte Yang bei der Eröffnung des 7. Internationalen „World Peace Forum“.
Dieses findet jährlich in Peking statt.

Internationale Herausforderungen sollten zudem statt mit Gewaltandrohungen oder einer „Mach-deinen-Nachbarn-arm“-Politik mit „gemeinsamen umfangreichen Schritten“ gelöst werden.


„Die Länder sollten die Koordination und Kommunikation in Sicherheitsfragen – wie der Bekämpfung des Terrorismus und extremistischer Ideologien – erhöhen“, fügte er hinzu.

Quelle: Sputnik vom 14.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu China nennt Bedingungen für Sicherheit in der Welt

  1. Pingback: China nennt Bedingungen für Sicherheit in der Welt | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.