Messerattacke bei McDonalds in Georgsmarienhütte


Alpenwild Shop

Unfall Polizei Symbolbild
Symbolbild
 

Am frühen Samstagmorgen kam es im Drive-in-Bereich bei #McDonalds an der Klöcknerstraße in #Georgsmarienhütte zu einer Bedrohung mit einem #Messer – die Polizei sucht nun Zeugen für den bedrohlichen Vorfall.

Der Fahrer eines mit mehreren Personen besetzten roten Opel Corsa fuhr gegen 00.50 Uhr vermutlich aus jugendlichem Übermut verkehrt herum in den Drive-in-Bereich. Das gefiel offenbar dem Fahrer eines nachfolgenden weißen BMW der Dreierreihe nicht, und man geriet in der Folge in einen kurzen Streit.

 

Als der rote Corsa nach Erhalt seiner Bestellung die Mc Drive-Spur wieder verlassen wollte, wurde ihm plötzlich von einem VW Golf oder Polo die Ausfahrt versperrt. Dessen Fahrer und auch der Unbekannte im BMW stiegen aus und gingen auf den Opel zu.

#Messer an den Hals gehalten

Plötzlich hielt eine dieser beiden Personen einem Opel-Insassen ein Messer durch das geöffnete Fenster an den Hals. Unmittelbar danach kam eine unbekannte Frau hinzu, die dafür sorgte, dass der Täter das Messer wieder wegnahm. Schließlich gelang es dem Fahrer des roten Opel doch noch wegzufahren.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Angaben zu den beteiligten Personen und Fahrzeugen machen können.

Quelle: hasepost.de vom 26.08.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Messerattacke bei McDonalds in Georgsmarienhütte

  1. Pingback: Messerattacke bei McDonalds in Georgsmarienhütte | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.