Extertal-Bösingfeld – Syrer attackiert Polizei mit Messer


Charlotte Meentzen

POLIZEI LIPPE

POL-LIP: . Polizeieinsatz nach Widerstand bei Festnahme.

 

Lippe (ots) – Am frühen Donnerstagmorgen beabsichtigten Polizeibeamte einen 31-jährigen Mann aus dem Extertal festzunehmen. Gegen den Mann lag ein sogenannter Vorführbefehl des Amtsgerichts Lemgo vor. Die Beamten suchten die Wohnung des Mannes, der aus Syrien stammt, in der Bruchstraße auf. Nachdem sich der 31-Jährige zunächst kooperativ verhielt, griff er im Laufe der Maßnahme zu einem Messer und bedrohte die Polizisten. Um Verletzungen aller Beteiligter zu vermeiden, zogen sich die Beamten aus der Wohnung, in der sich der Mann allein befand, zurück. Da der Mann auf Zureden nicht reagierte, verschafften sich Spezialeinsatzkräfte der Polizei Zutritt zu der Wohnung und nahmen den 31-Jährigen fest. Der Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und konnte dennoch dem Verhandlungstermin am Amtsgericht zugeführt werden. Eine entsprechende Strafanzeige gegen den Mann wurde gefertigt, so dass er sich demnächst wohl wieder vor Gericht verantworten muss. Die Bruchstraße wurde für die Dauer des Einsatzes bis ca. 10:45 Uhr gesperrt.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5051
Fax: 05231 / 609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de vom 13.09.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Extertal-Bösingfeld – Syrer attackiert Polizei mit Messer

  1. Pingback: Extertal-Bösingfeld – Syrer attackiert Polizei mit Messer | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Braucht man mittlerweile für jeden Asylanten ein Überfallkommando um ihn festzunehmen? Können das unsere Polizisten nicht mehr? Traurig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.