Hamburg: CAROLA VEIT – Bürgerschafts-Präsidentin  erhält Morddrohung

 Carola Veit (SPD) erhielt eine Morddrohung

Carola Veit (SPD) erhielt eine Morddrohung Foto: Daniel Reinhardt / dpa

Hamburg – Mit Wut-Nachrichten werden Politiker häufiger konfrontiert. Doch Bürgerschaftspräsidentin #Carola Veit (45, #SPD) bekam gerade eine besonders widerwärtige Mail: Ihr wurde der #Tod angedroht.

„Du Volkxverräterin sollst hängen und deine Sozenschweine gleich mit ich hoffe es gibt genug Laternen im Linksgrünversifften Hamburg“ – das ist nur ein Ausschnitt aus der Mail, die die Bürgerschafts-Präsidentin am Freitag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlichte.

Sie kommentierte die Mail mit Spott und einer Prise Humor. „Ein Ton ist das heute wieder…“ Doch mit solchen Hass-Mails ist keineswegs zu spaßen. Gegen den unbekannten Absender, der seine Mail mit „Sieg Heil“ beendete, wurde deshalb auch Strafanzeige erstattet.

Trauriger Höhepunkt der Hasstirade: „vielleicht sticht dir mal jemand ein Messer in deinen scheiß Hals“.

Was hat die Bürgerschafts-Präsidentin getan, um so eine abscheuliche Mail zu erhalten?

Der Unbekannte beruft sich auf einen Vorfall aus der vergangenen Woche. Da hatte Carola Veit dem fraktionslosen Abgeordneten Ludwig Flocken (ehemalig AFD) nach rechtspopulistischer Hetze das Wort entzogen. Das brachte das Fass des Unbekannten wohl zum Überlaufen.

Quelle: Bild-önline vom 14.09.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu Hamburg: CAROLA VEIT – Bürgerschafts-Präsidentin  erhält Morddrohung

  1. Pingback: Hamburg: CAROLA VEIT – Bürgerschafts-Präsidentin erhält Morddrohung | StaSeVe Aktuell

  2. markus sagt:

    ABSENDER : DER VERFASSUNGSSCHUTZ

    WENN WIR SCHON EINE HÄTTEN !

    DER DRUCK IM KESSEL MUSS MIT GEWALT HOCHGEFAHREN WERDEN !!!

    DEIN NACHBAR IST DER HURENSOHN (ES IST SEINE DUMMHEIT UND NIEDERTRACHT)

    DER SEHENDE GOY (so nennen sie uns „Vieh“) lies nach noch kannst du .

  3. Ulrike sagt:

    Der ist die Dummheit ins Gesicht geschrieben.

  4. Birgit sagt:

    Wer solchen Mist schreibt ist nicht ganz richtig im Kopf.
    Also führt die Spur zwangsläufig zu den Anheizern.
    Und wer die sind düfte sich mittlerweile rumgesprochen haben.

  5. Kleiner Grauer sagt:

    Das Echo des Waldes! Wer hat uns verraten-die Sozialdemokraten.

  6. markus sagt:

    AN ALLE DIE HIER SCHREIBEN !!!

    BITTE MIT ETWAS STIL UND DIPLOMATIE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    DER BETREIBER IST HERR FRÜHWALD ,UND DER KOMMT IN DEVILS KITCHEN ! (Teufels Küche)

    ALSO ,SONS GIB’S MOPPE

    DANKE

    GOTT SCHÜTZE EUCH (such dir einen aus)

    DER SEHENDE

  7. Annette sagt:

    Hat wer geschrieben? Ein Linkslastiger, der rächtz wirken wollte?

  8. shirin sahin sagt:

    Anders geht es leider nicht mehr in diesem verseuchten Land!Das einfache Volk wird jeden Tag bedroht wie man hört und liest, da triffts doch einfach nur mal die richtige! Jetzt ist wohl Angst im Spiel? Die habe ich jeden Tag wenn ich raus gehe……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.