Messerattacke vor einer Gaststätte in Neunkirchen


Spritziges aus Südtirol

In den frühen Morgenstunden des 16.09. kam es vor einer Gaststätte in der Neunkircher Bahnhofstraße zunächst zu einem verbalen Disput zwischen zwei Männern aus Neunkirchen (22 und 30 Jahre alt).

Im Rahmen dieser Auseinandersetzung zückte der 22 jährige ein Messer und verletzte seinen Kontrahenten damit an der Schulter.

Der Täter flüchtete zunächst, konnte aber im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen von der Polizei gefasst werden.

Bei dem Verletzten war eine ambulante Behandlung im Krankenhaus notwendig.

Quelle: Blaulichtreport Saarland vom 17.09.2018

Anmerkung der Redaktion staseve: Nennung der Nationalitäten fehlt – Messerattacke – Der geübte Leser kennt sich aus.


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Messerattacke vor einer Gaststätte in Neunkirchen

  1. Pingback: Messerattacke vor einer Gaststätte in Neunkirchen | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.