Mohring (CDU): Nach Bayern-Wahl „auf Arbeit konzentrieren“


XXL-Sizes

Der Landesvorsitzende der CDU Thüringen, Mike Mohring (imago stock&people)
Der Landesvorsitzende der CDU Thüringen, Mike Mohring (imago stock&people)

Der thüringische CDU-Vorsitzende #Mohring rät nach der #Landtagswahl in #Bayern von personellen Konsequenzen ab.

Alle sollten sich jetzt auf ihre Arbeit konzentrieren, schließlich werde in zwei Wochen in #Hessen gewählt, sagte Mohring im Deutschlandfunk. In Bayern habe es sich um eine Wahl mit Denkzettel gehandelt. #Ursache sei der ewig lange Streit innerhalb der Unionsparteien gewesen. Die Bürger hätten das zurecht abgestraft. Sie erwarteten, dass die Politiker ihre Arbeit machten.

Der frühere SPD-Vorsitzende #Gabriel riet ebenfalls dazu, den Denkzettel zu akzeptieren und die richtigen Konsequenzen zu ziehen. Das heiße vor allem erst einmal, besser zu regieren. Es gebe schließlich genug zu tun, sagte Gabriel der „Bild“-Zeitung. Er warnte seine Partei davor, die Große Koalition aufzukündigen. Eine neue Regierungskrise auszulösen, weil man die Brocken hinschmeiße, mache #Deutschland nicht stabiler, so Gabriel.

Quelle: Deutschlandfunk vom 16.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Mohring (CDU): Nach Bayern-Wahl „auf Arbeit konzentrieren“

  1. Pingback: Mohring (CDU): Nach Bayern-Wahl „auf Arbeit konzentrieren“ | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Auf welche Arbeit denn bitteschön? Weiterhin das Land mit Pack aus der ganzen Welt fluten???

    Warum schauen die CDU Politiker alle gleich dumm aus der Wäsche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.