Die Islamisierung und deren Jugend in Deutschland oder was Passdeutsche so von sich geben

Nürnberg (ADN) – Passdeutsche der Religionszugehörigkeit des Islam äußern in einem ZDF-Beitrag gesellschaftliches Verwerfliches. Deutsche Frauen werden nur für den Sex vor der Ehe gebraucht, so die Äußerung. Es scheint als ob die Integration in Deutschland gescheitert ist und Multikulti ein schlechtes Zusammenleben für unsere deutsche Gesellschaft ist. All die Grünninen und Gutmenschen sollten sich unbedingt diesen Beitrag ansehen.

Quelle: Informationsnetzwerk der Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 09.02.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Die Islamisierung und deren Jugend in Deutschland oder was Passdeutsche so von sich geben

  1. Pingback: Die Islamisierung und deren Jugend in Deutschland oder was Passdeutsche so von sich geben | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Warum gibt man dem Gesindel überhaupt einen deutschen Pass? Alle sofort abschieben in die Heimat. Dort können sie dann vergewaltigen, rauben, messern etc. so viel sie wollen.

  3. Birgit sagt:

    Wenn sich Gutmensch deutsche Frau mit diesem Abschaum einläß, dann ist sie selber schuld.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.