Schlagwort-Archive: Medicines and Healthcare Regulatory Agency

Coronavirus – Großbritannien untersucht Fälle von Hirnvenenthrombosen nach AstraZeneca-Impfungen

06 Apr. 2021 22:37 Uhr Die britische Arzneimittelbehörde untersucht nun Fälle von Blutgerinnseln nach Verabreichung des AstraZeneca-Impfstoffes. Medienberichten zufolge soll der Impfstoff in Großbritannien nicht mehr für Unter-30-Jährige eingesetzt werden. Die Behörde bestätigte dies aber noch nicht. Quelle: www.globallookpress.com © Matthias … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare