Geplantes Infektionsschutzgesetz ist neues Ermächtigungsgesetz – Die Diktatur wird betoniert

(ADN) Am 25.07.2012 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass das Bundeswahlgesetz vom 07.05.1956 verfassungswidrig ist. Es wurde dem Bundestag seitens des Gerichtes keine Heilungsmöglichkeit eingeräumt, weil es bereits mehrmals vorher eine  Feststellung der Nichtigkeit gegeben hatte. Da die Abgeordneten dies jedesmal ignorierten und wiederum verfassungswidrig heilten war dann am 25.07.2012 Schluss. Es wurde keine Möglichkeit der Heilung eingeräumt.

Zum Urteil 

Zur Urteilsverkündung

Nach den Bestimmungen des Bundesverfassungsgerichtsgesetz § 31 ist die Entscheidung rechtlich bindend.

Gesetz über das Bundesverfassungsgericht (Bundesverfassungsgerichtsgesetz – BVerfGG)
§ 31 (1)

Die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts binden die Verfassungsorgane des Bundes und der Länder sowie alle Gerichte und Behörden.

(2) In den Fällen des § 13 Nr. 6, 6a, 11, 12 und 14 hat die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts Gesetzeskraft.

Das gilt auch in den Fällen des § 13 Nr. 8a, wenn das Bundesverfassungsgericht ein Gesetz als mit dem Grundgesetz vereinbar oder unvereinbar oder für nichtig erklärt. Soweit ein Gesetz als mit dem Grundgesetz oder sonstigem Bundesrecht vereinbar oder unvereinbar oder für nichtig erklärt wird, ist die Entscheidungsformel durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz im Bundesgesetzblatt zu veröffentlichen. Entsprechendes gilt für die Entscheidungsformel in den Fällen des § 13 Nr. 12 und 14.

Ab diesem Zeitpunkt begann die Diktatur in Deutschland! Ein verfassungswidriger Bundestag kann nur rechtsungültige Gesetze machen. Alle Gesetze die ab dem 07.05.1956 erstellt oder verändert worden sind, sind somit rechtswidrig zustande gekommen und damit ungültig.

Aber alle Parteien und ihre Abgeordneten machten einfach weiter, als ob nichts geschehen wäre. Man tat so als ob alles ganz normal wäre. Die Hofberichterstatter von der Mainstreampresse gingen nach den Meldungen über das Urteil weitestgehend nicht mehr darauf ein.

Die Bundestagsabgeordneten besaßen sogar noch die Dreistigkeit das verfassungswidrige Gesetz am 28.10.2020 es weiter zu verändern.

 

Nun kam Corona! Und nunmehr verfestigt man die Diktatur weiter. Am 18.11.2020 soll das neue Infektionsschutzgesetz vom rechtswidrig zusammengesetzten, verfassungswidrigen Bundestag beschlossen werden.

Zusammenfassung des neuen Gesetzes:

Deshalb ist das neue Infektionsschutzgesetz so schlimm:

1. Es ist eine Impfpflicht vorgesehen: Wer aus einem Risikogebiet wieder nach Deutschland zurückkehrt, muss verpflichtend einen Impfpass vorlegen, oder eine Zwangsuntersuchung vornehmen lassen. (§36 Abs. 10 Nr. 1b)

2. Sämtliche öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Zug, Flugzeug, Schiff) sowie Flughäfen, Bahnhöfe etc. sind angehalten, Krankheits“verdächtige“ und Ansteckungs“verdächtige“ sofort dem Gesundheitsamt zu melden. (§36 Abs. 10 Nr. 2 d und f)

3. Wer sich in einem ausländischen Risikogebiet aufgehalten hat, muss bei der Wiedereinreise nach Deutschland in eine digitale Datenbank eintragen, wo er sich 10 Tage vor und nach dem Grenzübertritt überall aufgehalten hat. (§36 Abs. 8)

4. Die Bundeswehr wird beauftragt, sicherzustellen, dass die Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten werden (§54a)

5. Das RKI wird beauftragt, die Bürger virologisch und gesundheitlich zu überwachen. (Sie nennen es „Surveillance“, das ist nur das schickere englische Wort für Überwachung.) Der Name ist zwar anonymisiert, aber anhand der anderen verpflichtend zu übermittelnden Daten können Algoritmen locker die Identität feststellen. (§13 Abs. 3-5)

6. An gleich mehreren Stellen geben unsere demokratisch gewählten Repräsentanten die Macht an das Bundesgesundheitsministerium: „Das Bundesministerium für Gesundheit wird ermächtigt, durch Rechtsverordnung ohne Zustimmung des Bundesrates festzulegen…“

7. Der völlig nichtssagende Wert von „50 Fällen auf 100.000“ wird hier zementiert, und es werden eine ganze Reihe von Maßnahmen aufgelistet, die dann (bereits zu dessen „Verhinderung“!) eintreten sollen: Schließung von Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen und Gemeinschaftszentren, Alkoholverbot, Verbot von Versammlungen und Veranstaltungen, und natürlich Masken- und Abstandspflicht. (§28a Abs. 1 und 2)

8. Das Gesetz sagt unumwunden, dass die Grundrechte dauerhaft eingeschränkt werden sollen: „Durch Artikel 1 Nummer 16 und 17 werden die Grundrechte der Freiheit der Person (Artikel 2 Absatz 2 Satz 2 des Grundgesetzes), der Versammlungsfreiheit (Artikel 8 des Grundgesetzes), der Freizügigkeit (Artikel 11 Absatz 1 des Grundgesetzes) und der Unverletzlichkeit der Wohnung (Artikel 13 Absatz 1 des Grundgesetzes) eingeschränkt.“ (§7)

Man perfektioniert die Diktatur, schafft wesentliche Grundrechte „vorübergehend“ ab und baut die Kontrolle über die Bürger aus.

Die Frage wird nun sein, wie lange sich die Menschen in Deutschland dies noch gefallen lassen.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN vom 16.11.2020

Sie finden uns auf Telegram  https://t.me/fruehwaldinformiert

Anmerkung der Redaktion staseve: Wir haben diesen Artikel wegen der Wichtigkeit und Information ohne Werbung belassen.

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | 17 Kommentare

Deutschland und seine Bevölkerung seit 75 Jahren im Hamsterrad der Alliierten

Von Peter Frühwald

Leipzig (ADN) – Nachdem ich in den letzten 12 Jahren diverse Archive in den verschiedensten Staaten und Berichte sowie Originaldokumente gesichtet und gelesen habe, fasse ich heute mal die Erkenntnisse zusammen und bringe die Wahrheit auf den Punkt. Ich tue das, in der Hoffnung das unsere deutschen Völker und der Deutsche Michel endlich aufwacht und erkennt was wirklich seit 75 Jahren in Deutschland gespielt wird.

Vorab eines die Geschichte wird von den Siegern geschrieben und unsere Großväter und Urgroßväter haben nur einen Fehler begangen, sie haben den 2. Weltkrieg verloren. Das ergeben die Erkenntnisse aus den Originaldokumenten. Und so schlecht ging es den Deutschen auch während der Hitlerdiktatur nicht. 1939 ist das Jahr, indem in den letzten 100 Jahren die meisten deutschen Kinder geboren wurden. Solch ein Umstand zeigt in einer Zivilgesellschaft nur, dass es dem Volk gut geht, egal welche Rechtsform existiert!

Alle Hitlergesetze wurden im Übrigen durch das Urteil des Französischen Restitutionsgerichtes im Fall Nr. 61 Heinrich Tillessen ,1947 aufgehoben. Dies gilt rechtsverbindlich für alle Deutschen Behörden und Gerichte!

Am 08.05.2020 ist der Jahrestag der deutschen Niederlage. Am 08.05.1945 hat die deutsche Wehrmacht kapituliert. An diesem Tag haben die Alliierten nach Völkerrecht die Macht bis zu einem Friedensvertrag übernommen, wobei unsere Verfassung die Weimarer Reichsverfassung völkerrechtlich weiter Bestand hat. Auf diesen Friedensvertrag warten die Deutschen bereits jetzt in der 3. Generation weiterhin. Nichts tat sich bis heute!

Das völkerrechtliche Dokument Haager Landkriegsordnung stellt die Rechtsgrundlage für die Besatzungsverwaltung dar. Dort lesen wir in der Anlage zum Abkommen im Artikel 24:

Kriegslisten und die Anwendung der notwendigen Mittel, um sich Nachrichten über den Gegner und das Gelände zu verschaffen, sind erlaubt.

Und davon machen die Alliierten seit 75 Jahren Gebrauch um Deutschland und die Deutschen Völker im Zaum zu halten ihre eigenen Interessen wahrzunehmen.

Kriegslist Nr 1: 

Das eroberte Land des Kriegsgegners wird einfach umbenannt! Im Shaef-Gesetz Nr. 52 Artikel VII Ziff. 9 e heisst es:

„Deutschland“ bedeutet das Gebiet des Deutschen Reiches, wie es am 31.12.1937 bestanden hat.

Man ersetzt das Völkerrechtliche Land einfach durch einen geografischen Begriff!

Kriegslist Nr. 2: Die Sieger organisieren das Gebiet einfach um und verkaufen es als normalen Realzustand, obwohl es nach Völkerrecht anders ist.

Errichtung der Besatzungsherrschaft | bpb

in Italien illegal. Doch warum? Fragen wir doch mal einen Admiral ...

Es werden Verwaltungseinheiten gebildet, die fortan als Staaten bezeichnet werden. Es sind also keine Staaten. Aber der deutschen Bevölkerung werden sie so verkauft.

Die Dreistigkeit der Kriegslist geht sogar soweit, dass man den so bezeichneten Staaten eine „Verfassung“ gibt. Die Hessische Verfassung z.B. wurde vom Chef der amerikanischen Besatzungsverwaltung dem Juristen und General Lucius Clay geschrieben.

Im Gesetz- und Verordnungsblatt der Alliierten gaukelt man aber „Staatlichkeit“ vor, obwohl klar ist wer das Sagen hat. Der jungen heute 3. Generation ist das bestimmt nicht mehr bekannt, dass sie in einem Besatzungskonstrukt leben!

Die Dreistigkeit geht nunmehr noch weiter, passen Sie auf:

Diese Verfassung haben die Amerikaner geschrieben!

Auf diese Art ging man in allen Verwaltungseinheiten vor. Da die Amerikaner ja von den Besatzungsmächten für die Organisation zuständig sind, haben Sie mit dieser Kriegslist den Grundstein gelegt, dass wir ab dem 08.05.1945 nicht mehr unsere Deutschen Interessen wahrnehmen, sondern die Interessen der Siegermächte!

Und das gilt bis heute so.

Und man setzt voraus, dass jeder das weis und niemand bekommt es an Schulen und Unis gelehrt. Denken Sie mal darüber nach warum!

Kriegslist Nr. 3: Man führe einen Schauprozess (Nürnberger Prozess) und bestimme was Recht und Unrecht ist. Man verurteile die Führungsspitze des besetzten Staates und verunglimpfe diese vor der eigenen  Bevölkerung (Zulässige Kriegspropaganda im Rahmen der Kriegslist) als Kriegsverbrecher!

Somit kann man diese Bevölkerung in der Zukunft besser kontrollieren, was ja bis heute vollzogen wird! Gleichzeitig wurde damals auch von den Kriegsverbrechen an der deutschen Bevölkerung abgelenkt (Reinwiesenlager und Bombenterror in den letzten Kriegsmonaten, etc.).

Die Kontrolle wird zum einen über die deutsche Justiz (die ja bis heute im Auftrag der Sieger arbeitet), zum anderen mit den eigenen Erlassen Gesetzen, die bis zu einem Friedensvertrag gelten durchgeführt. Das entscheidende wichtige Gesetz hierbei ist die Proklamation Nr. 2 des Kontrollrates:

So wird Deutschland und die deutschen Völker bis heute kontrolliert und gegen die eigenen Interessen besetzt gehalten.

Wenn die Deutschen endlich aufwachen würden und diese Kriegslisten durchschauen würden und den Friedensvertrag einfordern würden, wären wir einen Schritt weiter. Deutsche gewählte Politiker setzen derzeit die Rechte, Interessen und Macht der Alliierten um.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN  (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 26.04.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 149 Kommentare

Aktuelle Seminare

Die aktuellen Seminare finden Sie unter staseve.eu auf der Titelseite oben zu den einzelnen Themen! Hier die Seminarthemen und links:

Aktuelle Seminare – Wie setze ich Behörden, Finanzämter und Gerichte schachmatt

Zur Seminarseite 

Aktuelle Seminare – Wie Sie mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung alles erfolgreich abwehren

Zur Seminarseite

Aktuelle Seminare – Wie spare ich erfolgreich Steuern

Zur Seminarseite

Aktuelle Seminare mit Peter Frühwald – völkerrechtliche Situation in Deutschland

Zur Seminarseite

UCC Seminare und Europarecht UCC

Aktuelle UCC-Seminare mit Europarecht UCC

Sollten Sie individuellen Bedarf haben besteht auch die Möglichkeit ein individuelles Seminar durchzuführen!

 Sie können sich unter unter folgender e-mail anmelden:
seminare@selbstverwaltung-deutschland.de
 oder Sie melden sich online an:

Formlose Anmeldung unter: seminare@selbstverwaltung-deutschland.de

Bitte Seminarnummer und Adressdaten mit angeben, insoweit es nicht ein individueller Seminarwunsch ist.

Veröffentlicht unter Aktuell, Freies Deutschland, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Seminare, Soziales, StaSeVe Aktuell, StaSeVe Fälle, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Alternative – Kann Freie Energie wirklich Stromkosten senken?

Magnetmotor24

Es wird immer wieder von Freier Energie gesprochen und berichtet, dass diese unsere Stromkosten senken könnte.

Doch was ist freie Energie überhaupt?

Wikipedia gibt Aufschluss:
Freie Energie

https://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Energie_%28Parawissenschaft%29
Das Problem ist der Mensch

Techniken um Freie Energie zu nutzen und kostensenkend einzusetzen, gibt es schon lange. YouTube ist voll von entsprechenden Videos.

Der Magnetmotor ist eine Alternative.

Schauen Sie sich da mal um! Sie werden staunen! Geben sie einfach “freie Energie Nikola Tesla” ein bei YouTube und sie haben eine erkenntnisreiche Zeit. Danach werden sie die Welt anders sehen.

Wir möchten Ihnen die beste KOSTENLOSE Technik vorstellen, mit der sie persönlich zu Hause sauberen Strom nutzen können, OHNE dafür etwas zu zahlen. Das ist der Ausstieg aus der Atomenergie, der Umweltverschmutzung und hohen Energiekosten. Dieser Artikel sollte weiterverbreitet werden, in dem er über e-mail oder soziale Netzwerke an Freunde und Bekannte weiter gegeben wird.

Schauen Sie sich dieses Video an (Link zum Video). Es zeigt genau, wie jeder ohne Vorkenntnisse und mit minimalem Aufwand seine Stromrechnung zumindest halbieren und vielleicht sogar ganz abschaffen kann.

Das Video zeigt ein kleines Gerät, welches in jedem Haushalt stehen muss, damit wir unseren Planeten vor der völligen Zerstörung retten und mit dem jeder zu hause, im Garten oder auch beim Camping kostenlos Strom erzeugen kann, ohne die Umwelt auch nur im geringsten zu belasten.

Klar versuchen die Stromkonzerne dies zu unterdrücken – aber auch mit ihrer Hilfe wird sich diese saubere, umweltverschmutzungsfreie Technik durchsetzen. Es müssen nur genug Leute davon erfahren und bereit sein, mal etwas neues zu testen.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 30.12.2018


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Donald Trump ist am Tag von Bidens Einweihung in der Joint Base Andrews



Trump wird am Morgen der Amtseinführung von Biden die Abflugzeremonie in der Joint Base Andrews abhalten

Soweit nichts ungewöhnliches,
Allerdings stellt die 844. Kommunikationsgruppe in Andrews dem National Military Command Center Kommunikations-, Informationstechnologiesysteme, -dienste und -management zur Verfügung. Somit steht eine Verbindung zu der noch ausstehenden #ROT5 Option, auf die hiermit hingewiesen ist.

Quellen:
[Link1 (https://news.yahoo.com/trump-hold-departure-ceremony-joint-192355228.html)] [Link2 (https://en.wikipedia.org/wiki/Joint_Base_Andrews)] [Link3 (https://de.wikipedia.org/wiki/National_Military_Command_Center)] [Link4 (https://qanon.pub/#4414)]

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Live-Kamera auf Weißes Haus

USA: Mutmaßliche Absenderin des Rizin-Briefs ans Weiße ...
Die Lichter am Weißen Haus sind aus.

http://www.earthtv.com/en/webcam/washington-white-house

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Wirte wollen nicht schließen: Italienische Gastronomen proben den Aufstand

18. Januar 2021
Wirte wollen nicht schließen: Italienische Gastronomen proben den Aufstand
INTERNATIONAL

Rom. Der italienische Ministerpräsident Conte – dessen linke Koalitionsregierung kürzlich geplatzt ist – hat seinem Land gerade den nächsten drastischen Lockdown verordnet. Damit gelten erneut Ausgangsbeschränkungen, und Läden und Restaurants sind geschlossen. Die neuen Maßnahmen sollen zunächst bis 5. März gelten.

Weil die erzwungene Schließung aber auch in Italien für viele Selbständige und Kleinunternehmer existenzbedrohend ist, regt sich Widerstand. Angesichts der Verfügung der Behörden, den Italienern ab Sonntag zu verbieten, nach 18 Uhr Speisen in Bars und Lokalen abzuholen, schlossen sich jetzt zahlreiche Lokalinhaber von Mailand bis Palermo der Initiative #ioapro („Ich öffne“) an. Trotz des geltenden Verbots hielten sie am Freitagabend ihre Lokale offen und luden Kunden ein, sie zu besuchen.

Die Gäste wurden aufgerufen, sich an die Tische der Restaurants zu setzen und Fotos mit den Lokalinhabern zu machen, die im Internet veröffentlicht werden sollen. Organisiert wurde der Protest von einigen Lokalinhabern per Facebook.

Die Initiatoren des Protests bezeichnen sich selbst als „rebellische Kochschürzen“. Ihnen drohen saftige Strafen. Auch bei den Gastronomieverbänden stieß die Initiative auf Kritik. Man dürfe nicht gegen die Anti-Corona-Maßnahmen verstoßen, die Gefahr sei der Lizenzentzug und hohe Strafen, ließ sich der auf Linie gebrachte Branchenverband FIPE vernehmen. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Podesta-Mails: Hillary Clinton über Merkel


Hillary Clinton Penned A Heartfelt Year-End Message For ...

Hillary Clinton

 

„Über 7 Millionen Migranten – inkl. ungezählten Familienmitgliedern – haben bereits einen Essenscoupon fürs Leben erhalten, und das ist nur der Anfang.
Es gab Zeiten, wo es einer guten Zahl von Atombomben bedurft hätte, um Europa auszulöschen. Alles was man heutzutage braucht ist eine Blöde Kuh mit einem Wiedergutmachungskomplex.“

Quelle: https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


 

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Information von einem Marine in der CIA Zentrale

Danielle Stotijn

Die US-Marines haben am vergangenen Wochenende die Central Intelligence Agency (CIA) in Langley, Virginia überfallen.
Die Marines haben viele Beweise abgerufen, die bekannte Politiker der Veruntreuung, Wahltakelung, Identitätsbetrug, Attentat, Morde, innerstaatlicher Terrorismus und Pädophilie implizierten.
Ich habe die folgenden 20 ARTIKEL aufgeführt, um Ihr Interesse zu wecken und zusammenzufassen, was passiert:

Artikel 1: CIA-Hauptsitz wurde überfallen, das FBI wurde neutralisiert und 35 Billionen US-Dollar veruntreute Finanzmittel wurden zurückgefordert. Etwa 100 Billionen Dollar wurden von den Bushs und den Clintons unterschlagen.

Artikel 2: Präsident Donald Trump hat den Präsidenten John F wiedereröffnet. Kennedy Attentatakten und George H.W. Bush steckte dahinter. JFK-Obduktionsfotografien wurden verfälscht.

Artikel 3: Die Ausflüge mit sexueller Belästigung all dieser Mitglieder des Kongresses sind eine Mainstream-Medien-Ablenkung für das, was wirklich passiert (US Marines raid CIA-Hauptquartier und Präsident Trump verhängt Militärsrecht) hinter dem Tatort.

ARTIKEL 4: Alex Jones von Infowars ist ein Verräter und Bedrohung der nationalen Sicherheit, der mit einer Abteilung des Mossad, des Staates Israels Geheimdienst, verbunden ist.

ARTIKEL 5: Hillary Rodham Clinton hatte die Morde, durch heimische Attentatstrupps, Ron Brown (Handelssekretär), William Colby (Direktor der Central Intelligence), Vince Foster (stellvertretender Rat des Weißen Hauses) und John F angeordnet. Kennedy Jr. (Sohn des ermordeten Präsidenten John F. Kennedy) – und andere.

ARTIKEL 6: Damals-republikanischer Präsidentschaftskandidat Trump hatte Recht, dass Sen. Ted Cruz ‚ Vater war mit Lee Harvey Oswald verbunden.

ARTIKEL 7: Kalifornien Rep. Adam Schiff, Rangliste Mitglied des Ständigen Auswählungsausschusses für Intelligenz, und Chicago Bürgermeister Rahm Emmanuel, ehemaliger Stabschef des Weißen Hauses für US-Präsident Barack Obama, sind mit dem Mossad verbunden. Schiff und Emmanuel sind Pädophile.

Artikel 8: Barack Obama wurde in Kenia geboren und der ehemalige Präsident hat Identitätsbetrug begangen. Obama sollte wegen Identitätsbetrug verhaftet werden.

Artikel 9: Sen. Cruz ist ein kanadischer Staatsbürger, der seine Geburtsurkunde vorgetäuscht hat, um US-Senator zu werden und Identitätsbetrug begangen hat. Cruz sollte wegen Identitätsbetrug festgenommen werden.

Artikel 10: Präsident Trump hat die Akte jedes Journalisten (z. B. Anderson Cooper [CNN / CBS], Chris Matthews [MSNBC], Wolf Blitzer [CNN], und möglicherweise Alex Jones [InfoWars]), die auf Die CIA-Gehaltsliste.

ARTIKEL 11: Die US-Marines haben am vergangenen Wochenende Computer aus dem CIA-Hauptsitz entfernt.

Artikel 12: Sie haben jetzt Beweise und Beweise dafür, dass Hillary Rodham Clinton Wahlbetrug, Hochverrat und Volksverhetzung begangen hat. Sie ist ein Drogendealer. Sie hat Massenmorde begangen. Sie hat Menschen im Außenministerium als Mörder zur Miete ermordet.

Artikel 13: Bill Plante, der im November 2016 als CBS-Nachrichtenkorrespondent in den Ruhestand ging, bestätigte, dass JFK von vorne erschossen wurde, Tennessee Sen./ Der demokratische Präsidentschaftskandidat Al Gore gewann tatsächlich die Wahl 2000 und die ganze 9/11 Terroranschläge wurden manipuliert. Plante sagte, dass nichts davon gemeldet wird, weil Reporter Angst um ihr Leben haben.

Artikel 14: Dieses Land wird kein Defizit haben, sobald die Protokolle umgesetzt werden. 100 Billionen Dollar kommen rein, 35 Billionen Dollar gehen direkt in das US-Finanzministerium und es gibt einen Überschuss von 15 Billionen Dollar. Wir können Steuern senken, das Militär wieder aufbauen, ein großartiges Infrastrukturprogramm für dieses Land erstellen und Donald Trump wird als größter Präsident seit Ronald Reagan in die Geschichte eingehen.

Artikel 15: George H.W. Bush versuchte während Reagans achtjähriger Präsidentschaft dreimal, Präsident Reagan zu ermorden.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Operation Q und der Quantencomputer

[Weitergeleitet von Sylv]
Erläuterungen zum Q-Interview – Teil 2b – Fortsetzung von Teil 2a
✨✨

Um Dir eine Vorstellung zu verschaffen: Hätte ein Atom die Größe eines gigantischen Bauwerkes, hätte der Kern, der die Masse repräsentiert, die Größe eines Sandkorns! Die Elektronen, die diesen winzigen Kern umkreisen, können wir mit Staubpartikeln vergleichen, die auf Deckenhöhe des Bauwerkes schweben. Der gesamte Rest wäre ✨leerer Raum.✨‍♀️

Das ist total ver-rückt!!
Wir sind umgeben von so viel Materie (Bäume, Pflanzen, Häuser, Einrichtungen dieser Häuser, Kleidung, Lebensmittel, Tiere, Menschen und ALLES BESTEHT ZU 99,999999% aus leerem Raum – also aus „NICHTS“. Das ist (ganz grob erklärt) die Quantenphysik. ‍

Wie also funktioniert der Quantencomputer und wie funktionieren die Q-Drops?
Der Quantencomputer funktioniert dadurch das er die Schwingungen liest. Worte, Gefühle, Gedanken, Taten – das sind alles Schwingungen! Auch die Zeit ist eine Schwingung. Lineare Zeit „funktioniert“ nur, weil wir darauf konditioniert sind. Ich sage bewusst „funktioniert“, denn viele erleben bereits, dass der Tag/die Woche/der Monat/das Jahr/das Leben gefühlt immer kürzer wird. Ein Tag hat zB keine echten 24 Stunden mehr, er liegt gefühlt bei 14-18 Stunden. Hier kommen verschiedene Faktoren zusammen, warum/wie das funktioniert.

Du hast jetzt ein grobes Bild von der Quantenphysik und wie diese aufgebaut ist und funktioniert. Also haben wir alles an Fachwissen, wie die Operation Q funktioniert.

Die Seele hinter dem Q in den Videos sagte, dass das Gute bereits gewonnen hat. Warum weiß er das?

Ganz einfach, es existiert ein Quantencomputer der ALLE Schwingungen aus dem Quantenfeld abfängt. Das heißt, der Quantencomputer ist multivers.
Er hat alle Informationen aller Zeitlinien unseres Multiversums. Lineare Zeit existiert für ihn nicht. Er kennt alle Informationen der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Die Menschen, die im Zusammenschluss der Operation Q arbeiten wurden durch den Quantencomputer als sehr hochschwingende reine Seelen verifizierter. Es ist ihnen daher ebenso möglich in den Zeitlinien auf und ab zu reisen. Die Informationen, dass das Gute gewonnen hat, stammen aus der Zukunft, wo es bereits vollbracht ist. Diese Information, wie auch all die Q-Drops wurden in der Zukunft aufgeschrieben und in der Gegenwart geteilt. Es ist wie unendliche Post-it’s die wir zu ordnen haben, wenn wir es verstehen und den Fahrplan haben wollen. Daher sind sie auch so präzise. Alle Bösartigkeiten, Aktionen und Angriffe des DEEPSTATEs sind (bis ins kleinste Detail) bekannt. Somit konnte man alle Eventualitäten und 5.456.912 Alternativen für jeden Schritt sehr präzise in der Zukunft planen.

LEITSATZ: ✨ZUKUNFT BEWEIST VERGANGENHEIT!✨

Man hat das Drehbuch sozusagen anhand des Film aufgeschrieben. Und (aus der Zukunft betrachtet) in der Vergangenheit abgelegt.
DAS ist der Grund warum es heißt ✨„Lehnt Euch zurück und genießt die Show!“✨. Der Film ist schon im Kasten. Und wir? Ja wir können jetzt ganz gespannt mitfiebern, wer der Schurke ist und wer die gute Fee, von wem wir überrascht sind und wer uns zutiefst enttäuscht. Egal wie nervenaufreibend die nächsten Tage werden, das Happy End steht schon fest und das Dank des Quantencomputers. ✨✨

Er wird noch viel in unserer „Zukunft“ organisieren. Ich glaube, dass zukünftige „Herrscher“ der Republiken, Länder oder wie immer unsere Welt nach der großen Säuberung aussehen mag, anhand der Frequenzen im Quantencomputers über ihr gutes Herz, ihre reine Seele, ihr Mitgefühl und ihre Unbestechlichkeit auserwählt werden. Es wird nie wieder etwas Dunkles über uns herrschen können, denn der Quantencomputer kann nicht getäuscht werden Ihr seht, es lohnt sich jeden Tag aufs Neue eine gute Seele zu sein. Der Quantencomputer schaut ganz genau hin, wer wichtige Aufgaben für uns in der Zukunft übernehmen wird

Von Herz zu Herz
✨Eure Dana✨

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Söder erwägt Corona-Grenzkontrollen

Markus Söder

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

FÜR ZWÖLF STUNDEN – Twitter sperrt Konto von republikanischer Abgeordneter Greene

18. Januar 2021 Aktualisiert: 18. Januar 2021 10:07

 Marjorie Taylor Greene

Der Kurzbotschaftendienst Twitter hat den Account der republikanischen Kongressabgeordneten Marjorie Taylor Greene vorübergehend gesperrt.

Greene habe mehrfach gegen die Unternehmensregeln verstoßen, teilte die Online-Plattform am Sonntag (Ortszeit, 17. Januar) mit. Die Abgeordnete habe bei Twitter geschrieben, dass es bei den Senatswahlen in Georgia zu Wahlbetrug gekommen sei.

Die Twitter-Botschaften der Kongressabgeordneten wurde daraufhin mit einem Hinweis versehen, dass ihr Inhalt umstritten sei. Wenige Stunden später entschied sich das Online-Netzwerk, Greenes Account für zwölf Stunden zu sperren.

Greene hat letzte Woche angekündigt, einen Antrag zur Anklage von Joe Biden einzureichen. Sie beschuldigt Biden der Vorenthaltung ausländischer Hilfe für die Ukraine. Er habe das Land unter Druck gesetzt, um einen Deal mit seinem Sohn Hunter Biden abzuschließen.

„Wir können nicht einen Mann im Amt, im mächtigsten Sitz unseres Landes und wohl der Welt haben, der bereit ist, Amerika zu verkaufen, seine Position zu verkaufen, nur damit sein Sohn Hunter Biden einen Gehaltsscheck bekommen kann“, fügte Greene hinzu.

Greene glaubt, dass sie genug Unterstützung für ein Amtsenthebungsverfahren im Repräsentantenhaus bekommen kann, weil „es eine große Unterstützung unter den republikanischen Wählern gibt und das amerikanische Volk […] die Nase voll von Korruption“ habe. (afp/sza)

Quelle: Epoch Times vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Liebe Mitmenschen, es wird biblisch


Denkanstoß #531
17.01.2021

‚Joe M‘ bringt es auf den Punkt:
‚Entweder entlarvt sich Q kommende Woche als gigantisches Märchen – oder wir sehen den Teil mit der Teilung des Roten Meers, bei dem sich ein neues biblisches Kapitel in der menschlichen Zivilisation entfaltet.‘

Tatsächlich findet sich im zweiten Buch der Könige, 10:19:
‚So beruft denn alle Propheten des Baal, alle seine Verehrer und alle seine Priester zu mir – keiner darf fehlen! Denn ich habe ein großes Opferfest für den Baal vor; keiner, der fehlen wird, soll am Leben bleiben! Aber Jehu handelte dabei hinterlistig, um die Verehrer des Baal umzubringen.‘

‚The stage is set‘, sagt ‚Q‘. Die Bühne ist bereitet.
Die gesamte Welt schaut per LIVE-Schaltung auf GITMO II, auf Capitol Hill.
‚Swamp creatures‘ (Sumpfkreaturen), so wie Trump sie nennt, eingeschlossen in einem ehemaligen Sumpfgebiet.

Inmitten der okkulten Eule, wenn der Vogel im Käfig zu singen beginnt.
Eingerahmt vom okkulten Pentagramm in Washington D.C., dessen Eckpunkte wesentliche operative Zentren der Kabale bilden.
Auf seinen Schenkeln zahllose satanische Ritual-Stätten wie die Pizzeria ‚Comet Ping Pong‘.

Was werden wir erleben?
Bleibt es rein irdisch-menschlich?
Erleben wir unbekannte Wesen und Energien?

Wie es sich wohl anfühlen mag?

Das Begreifen, ein Leben lang versklavt gewesen zu sein?
Ein Leben komplett in politisch-medialen Lügen verbracht zu haben?
Schon immer in Fühlen und Denken richtig gelegen zu haben?

Wenn die unfassbaren satanischen Verbrechen sichtbar werden?
Wenn Alle die Strukturen und Vernetzungen begreifen?
Wenn wir uns in den Armen liegen um unser freies Leben zu starten?

Es wird meine erste Erlösung – zumindest ein halbes Leben lang ersehnt. Und ich freue mich riesig drauf!

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Chemnitzer SPD-Bundestagsabgeordneter verbreitet Hass-Text gegen Bewohner des Erzgebirges

Es muss wohl so schlecht um die SPD, die durch ihre CDU-Freunde nicht nur in die Bundesregierung eingebunden wurde, sondern auch im Kretschmer-Kabinett in Sachsen mitregieren darf, stehen, dass im Bundestagswahljahr 2021 auf massenhafte Wählerbeschimpfungen gesetzt wird. Ob das die schlechten Umfrageergebnisse verbessert, darf bezweifelt werden. Den Anfang der Wählerbeschimpfung macht der Chemnitzer SPD-Bundestagsabgeordnete Detlef Müller, der sich zwar nicht direkt seinen eigenen Bürgern widmet, um sich an diesen abzuarbeiten, aber die unmittelbare Nachbarschaft gegen sich aufbringt: Die Bewohner des Erzgebirges.

In einem Twitter-Beitrag verlinkt Müller den Chemnitzer Blog „re:marx“ und kommentiert einen Beitrag mit der Überschrift „abgefakt: Das Erzgebirge“ mit dem Spruch „Unbedingt lesenswert! Ein Erklärstück und nicht nur Satire… #erzgebirge #sachsen“. Der Blog, der übrigens mit einem unvollständigen Impressum und hinter einem Postfach betrieben wird, worauf die SPD in anderen Fällen durchaus allergisch reagiert, scheint dem äußerst linken Spektrum zuzurechnen zu sein und arbeitet sich an den Bürgen im Erzgebirgskreis ab, weil sie als zu traditionsbewusst und kritisch denkend betrachtet werden.


Der Chemnitzer SPD-Bundestagsabgeordnete Detlef Müller verbreitet den Hasstext per Twitter

Aktuell gilt das Erzgebirge als eine Art sächsischer Sündenbock, mal wieder. Und zwar mal wieder vollkommen zurecht – denn irgendwas ist immer im Erzgebirge, meistens sind es aber Nazis, aktuell ist es die bockige Bevölkerung, die die Nazis wählt“, beginnt der Artikel pauschalisierend und diffamierend. Neben ein wenig geographischem Heimatbashing („Das Erzgebirge ist einfach nur eine Ansammlung von erbärmlichen Erhebungen, die es nie geschafft haben, richtige Berge zu werden.“) werden die Bewohner des Erzgebirgskreis fortlaufend diffamiert, beispielsweise so: „Die Einwohner, die nie ein echtes Bergvolk sein durften, und sich deshalb umso verzweifelter an ihre Traditionen klammern.“ Oder so: „Natürlich kommen auch Touristen ins Erzgebirge, aber das sind meistens gesetzte Best-Age-Packer mit beigen Jansport-Rucksäcken, westfälische Weihnachtsmarkthopper oder NPD-Kader auf Dienstreise. Die Wahrheit ist: Das Erzgebirge ist ein natural born Low-Performer-Gebirge mit daraus resultierender Minderwertigkeits-Mentalität, und alles, was dort so passiert, ist nur die traurige Konsequenz.“ Und weil es ins Bild passt, wird ein Herr der Ringe – Vergleich angestellt, wonach das Erzgebirge das Mordor Deutschlands ist, also die dunkle und böse Seite: „Das Erzgebirge hat den Huhlern e.V., die Anden haben Kokain und Panflöten, das Erzgebirge hat Crystal Meth und die Randfichten. Und überhaupt: Mordor hat den Schicksalsberg, das Erzgebirge hat den Fichtelberg“. Wenig weiter heißt es: „Wie sich das Erzgebirge selbst sieht: Das Erzgebirge hält sich für das Auenland, ist aber in Wirklichkeit Mordor“.

Als Fazit stuft der Artikel das Erzgebirge als eine Art „sächsisches Texas“ ein, wobei je nach Blickwinkel die Frage ist, ob Texas nicht – verglichen mit den meisten amerikanischen Staaten – eher noch zu den positiveren Regionen gehört, in denen konservative Werte präsenter sind, als im Rest der Vereinigten Staaten. Das scheint den Verfasser auch im Erzgebirge zu stören: „Die logische Konsequenz aus der ewigen Traditionstümelei und Heimathuldigung ist, dass das Erzgebirge nicht nur ein Schutzgebiet für Landschaft und Natur, sondern auch eines für Deutschtum im allerschlechtesten Sinne ist. Das Erzgebirge hat überdurchschnittlich viele Waffenbesitzer und christliche Fundamentalisten, es gilt als ostdeutscher Bible Belt, und ist somit gleichzeitig das sächsische Texas und das sächsische Südstaaten, schlimmer geht es nimmer.

Doch es geht noch schlimmer, der (Selbst-)Hass auf Sachsen im Allgemeinen und das Erzgebirge im Speziellen, erreicht seinen Höhepunkt mit der Hetze gegen Traditionen und selbst das Weihnachtsfest: „Nazi-Schwibbbögen, Reichskriegsfenster, Hitlergrüße, Hitlerkostüme zu Fasching, Nazi-Mobs vor Bussen mit Geflüchteten, Vereinigungen wie die „Heimattreue Niederdorf“, mit der übrigens  auch Ulrich Oehme verstrickt ist, Fackelmärsche durch Schneeberg, in Wiesen gemähte Hakenkreuze, irgendjemand ‚wehrt sich‘, die NPD will einen eigenen Staat, die Litanei nimmt kein Ende, im Erzgebirge schreibt man Sachsen noch mit einem großen Doppel-S am Anfang“.

Diesen Quatsch kann man natürlich schreiben und einem Land, das die Meinungsfreiheit im Grundgesetz verankert hat (auch wenn diese leider zunehmend eingeschränkt wird) verbreiten. Ob ein SPD-Bundestagsabgeordneter einen solchen Text aber unterschreibt und unterstützt, ist eine andere Sache. Das ist dann nämlich eine Wählerbeschimpfung, die sicherlich nicht dazu geeignet ist, die Chancen auf einen Wahlerfolg der SPD im September 2021 im Erzgebirge zu steigern. Angesichts solcher Zeilen völlig zurecht.

Quelle: chemnitz24.info vom 15.01.2021 

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Hintergründe zur Anti-Corona Demo in Wien


Vergangenen Samstag versammelten sich mehrere tausend Menschen in Wien um gegen die anhaltenden Corona Maßnahmen zu demonstrieren.

Es ist zwar gut zu sehen, wie sich aufgewachte Menschen in Wien versammeln, jedoch war die Absicht hinter dieser Veranstaltung eine rein politische, welche auf die globalistische Agenda ausgerichtet ist. Die Organisatoren arbeiten für Globalisten und das Ziel darin bestand, Kurz zu erpressen. Wenn man nur ein wenig recherchiert, stellt man fest, dass sie Teil der kontrollierten Opposition sind. (Querdenken/ Fairdenken) = wo sogar halbwache Menschen glauben, dass dies etwas mit dem ersten Buchstaben Q etwas zu tun haben muss.
Der schwarze Block mit der ANTIFA war natürlich auch wieder vor Ort um Unruhe zu stiften.

Die Menge parolierte: „Kurz muss weg“, während jeder Wache fragt: „Okay, aber wer kommt anstelle von ihm? Ist nach Kurz´s Abgang das Problem gelöst?“
Die Antwort lautet NEIN! Kurz hält sogar die Globalisten so gut er kann in Schach. Die Bürger in den meisten anderen Ländern trifft der Lockdown noch viel härter.
Die Ausgangsbeschränkungen in Österreich sind mit den vielen Ausnahmen so gut wie nicht vorhanden. Wer glaubt, Kurz wäre zu dumm um richtige Ausgangsbeschränkungen zu erlassen, täuscht sich.

Das eigentliche Problem in diesen Tagen ist die jahrhundertelange Indoktrination und sukzessive Obrigkeitshörigkeit, die dazu führen, dass die Menschen dem folgen, was die allgemeine Meinung ist, die durch die Medien vorgegeben wird.

Es sind die Eliten wie Soros, und nicht Kurz der gehen muss. Es ist die sozialistische Tyrannei, die enden muss und der Deep State, der zum Normalstaat in Österreich wurde. Es ist die Ignoranz und Naivität der einzelnen Bürger die verschwinden muss.
Ein Kanzler in Österreich, egal wie gut er es meint und tun will, hat keine wirkliche Macht, er ist standardmäßig eine Marionette. (Siehe Video (https://t.me/Qparadise/42205) das gequälte Lächeln des Kanzlers von Magnet) Es ist ein gut getarntes, sehr schmutziges System. Wenn es um Kurz geht, glaubst du Anon, Donald Trump würde einen Globalisten ZWEIMAL ins Weiße Haus einladen? Die Frage bedeutet nicht, dass man Kurz beschützt oder gegen ihn steht. Die Freiheit darüber zu entscheiden liegt bei euch.

Quelle: Netzfund auf Telegram

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Regierenden weigern sich mit ans Böswillige grenzender Standhaftigkeit, wirksame Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen zu ergreifen

Coronavirus Pandemic - Astrology King

17. 01. 2021 | Es fällt wirklich schwer, noch guten Willen zu unterstellen. Wir werden mit unwürdigen Häppchen-Andeutungen trotz Wirkungslosigkeit des November “Wellenbrecher”-Lockdown auf einen Lockdown bis Ostern vorbereitet. Gleichzeitig lässt man die Diskussion um die erwiesenermaßen und offenkundig sinnvollen Maßnahmen, wie sie Tübingen auf eigene Rechnung ergriffen hat, einfach so versanden und tut so gut wie nichts in dieser Richtung.

Hier eine kleine Zusammenstellung dessen, was Tübingen auf eigene Rechnung unternimmt, von der Webseite der Stadt.

  • Kostenlose FFP2-Masken für Bedürftige aus Risikogruppen: Allen Bürgerinnen und Bürgern mit kleinem Geldbeutel, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf bei einer Ansteckung mit dem Coronavirus haben, stellt die Universitätsstadt Tübingen kostenlose FFP2-Masken zur Verfügung. Wer beispielsweise eine KreisBonusCard hat und wegen des Alters oder einer Vorerkrankung ein erhöhtes Risiko hat, bekommt jeweils fünf Masken ausgehändigt, sodass gewechselt werden kann. Die Masken gibt es bei Tübinger Tafel, AIDS-Hilfe, Kontaktladen der Drogenhilfe, Wohnungslosenhilfe, Sozialforum Tübingen, Lebenshilfe Tübingen, Beratungsstelle für ältere Menschen, Pflegestützpunkt, Bahnhofsmission.

  • Kostenlose Schnelltests vor dem Besuch bei gefährdeten Verwandten: Wer einen Besuch bei Verwandten plant, die bei einer Ansteckung mit dem Coronavirus besonders gefährdet wären, kann sich in Tübingen kostenlos testen lassen. Für die Testaktion kommt Dr. Lisa Federle, die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Landkreis Tübingen, an mehreren Tagen in der Woche mit dem Arztmobil in die Tübinger Innenstadt.
  • Anruf-Sammeltaxi für Risikogruppen: Um die Gefahr der Ansteckung mit dem Coronavirus zu verringern, sollten Menschen über 60 Jahren momentan das Anruf-Sammeltaxi (SAM) des TüBus nutzen und auf die Fahrt mit dem TüBus verzichten. So funktioniert der Service: Das Sammeltaxi muss man 30 Minuten vor der gewünschten Abfahrt bestellen. Ein- und Ausstieg erfolgt an den Bushaltestellen. Das Sammeltaxi fährt zu den regulären Abfahrtszeiten der jeweiligen Bushaltestelle. Es gilt der normale Bustarif. Wer eine gültige Monatskarte oder sonstige Abo-Karte für den TüBus hat, muss diese vorzeigen.

Das alles ist aus volkswirtschaftlicher Perspektive praktisch kostenlos. Überall gibt es massenhaft ehemalige Minijobber und Selbständige und Taxifahrer, die keine Arbeit mehr haben und sich freuen würden, wenn der Staat sie anstellen würde, um Risikogruppen zu fahren, Schnelltests durchzuführen oder in Altenheimen bei der Bürokratie, bei Tests oder bei sonstigen Nebenaufgaben des Pflegepersonals zu helfen. Die Schnelltests kosten ein bisschen was, aber bei Großbestellungen nicht viel.

Solche Maßnahmen sind nicht ein bisschen, sondern extrem viel zielgerichteter als die primitivst generalisierte Lockdown-Politik, die das einzige ist, womit sich die Regierenden zu beschäftigen scheinen. Dabei ist die Lockdown-Politik volkswirtschaftlich nicht ein bisschen teurer, sondern extrem viel teurer als zielgerichtete Maßnahmen. Etwas zwischen 100 und 1000 mal teurer würde ich schätzen.

Die Risikogruppen, Menschen über 80 und solche mit schweren Vorerkrankungen sind über Tausendmal stärker vom Risiko betroffen, an einer Covid-Infektion zu sterben als gesunde, junge Menschen. Es ist durch nichts zu rechtfertigen, wirklich durch gar nichts, nicht einmal ansatzweise, auf besondere Schutzmaßnahmen für die Risikogruppen zu verzichten und gleichzeitig der ganzen Wirtschaft und der ganzen Bevölkerung Lockdown-Maßnahmen zu verordnen, die Existenzen vernichten und sehr viele stark belasten.

Wenn man neben den Hygiene- und Abstandsgeboten auch billige, einfach umsetzbare, zielgerichtete Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen nach dem Vorbild Tübingens umgesetzt hat, und noch ein paar teurere, aber auch wichtige, wie das Angebot für Infizierte, sich in leerstehenden Hotels in Quarantäne zu begeben, dann kann man es rechtfertigen, die Wirtschaft und das öffentliche Leben teilweise herunterzufahren, wenn man meint, dass die zielgerichteten Maßnahmen nicht genügen. Ohne das sehe ich keine Rechtfertigung.

Eine aktuelle Studie der Stanford-University, die das Infektionsgeschehen mit und ohne, vor und nach Lockdown verglich, kam zu folgendem Ergebnis: Obwohl kleine Vorteile nicht ausgeschlossen werden können, finden wir keine signifikanten Vorteile für das Fallwachstum durch restriktivere Lockdowns. Eine ähnliche Reduktion des Fallwachstums kann mit weniger restriktiven Maßnahmen erreicht werden. Es scheint auch nicht mehr so, dass Deutschland bei der Fallsterblichkeit besser abschneidet als Schweden, das bisher mit sehr viel weniger Zwangs-Maßnahmen und Verboten gegen die Corona-Ausbreitung vorgegangen ist.

Aber sei es, wie es sei. Einen Lockdown zu verlängern und zu intensivieren, in dessen Verlauf die Infektionsinzidenz bei den besonders gefährdeten Altersgruppen gestiegen ist, und dabei auf gezielte Maßnahmen zum Schutz der Risikogruppen sehr weitgehend zu verzichten, das grenzt für mich an böswillige Untätigkeit der Verantwortlichen. Mein Ärger ist, wie man nach Lektüre dieser Zeilen wohl schon ahnt, seit meiner Wutrede von Mitte-November nicht kleiner geworden.

Quelle: norberthaering.de vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Cgjlmvxöks dfqlcm Kcds!!

Die EU-Kommission will die VERSCHLÜSSELUNG von Messengern wie TELEGRAM nicht einschränken, berichten die Medien heute. Allerdings ist interessant, WER das sagt: YLVA JOHANSSON, die Kommissarin für Inneres, eine Kommunistin und Feministin. (Für Stammzuschauer: Die mit der KETTE.) Interessant, oder?

Trotz aller Verschlüsselung bietet übrigens kein Messenger Schutz vor Strafverfolgung – siehe die Festnahmen der letzten Zeit.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Panik: Bidens Übergangs-Team befürchtet Nationalgarde würde ihn umbringen

Panik: Bidens Übergangs-Team befürchtet Nationalgarde würde ihn umbringen

25.000 Sicherheitskräfte der Nationalgarde befinden sich in Washington DC. Aus den Kreisen um Biden wird immer deutlicher, dass sie tatsächlich Panik haben Trump-nahe Sicherheitskräfte würden Biden ermorden. Die Demokraten sehen seit dem „Sturm“ auf das Kapitol in jedem, der Trump unterstützt, eine potenzielle Bedrohung. Deswegen werden die Truppen erweiterten Sicherheitschecks unterzogen, wie die Army berichtet. Biden wird auch alle Secret Service Mitarbeiter mit einem neuen Team ersetzen, weil er in einigen die Loyalität zu Trump befürchtet, berichtet der Guardian. Nancy Pelosi befürchtet einen bewaffneten Angriff, wie ich berichtet habe. Biden und sein Team scheinen also große Panik vor den eigenen Leuten zu haben.

Quelle: unblogd.news vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Russland: Nawalnys Verhaftung international verurteilt

Kremkritiker Nawalny und seine Ehefrau stehen am Flughafen Moskau-Scheremetjewo in einem Bus. (dpa / ap / Mstyslav Chernov)
Kremkritiker Nawalny und seine Ehefrau nach der Landung am Flughafen Moskau-Scheremetjewo (dpa / ap / Mstyslav Chernov)

Die Inhaftierung des Kremlkritikers Nawalny in Moskau ist international auf Kritik gestoßen. EU-Ratspräsident Michel beispielsweise nannte das Vorgehen der russischen Behörden inakzeptabel und forderte sie auf, Nawalny sofort freizulassen.

Der EU-Außenbeauftragte Borrell erklärte, eine Politisierung der Justiz sei nicht hinnehmbar. US-Außenminister Pompeo beklagte, Russland versuche, Oppositionelle und kritische Stimmen zum Schweigen zu bringen. Der designierte Sicherheitsberater des künftigen US-Präsidenten Biden, Sullivan, forderte auf Twitter neben einer Freilassung Nawalnys auch dazu auf, die Verantwortlichen für den Giftanschlag auf den Politiker zur Rechenschaft zu ziehen.

Auch die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verurteilte das Vorgehen der russischen Justiz. Die Inhaftierung sei ein weiterer Beleg dafür, dass man ihn zum Schweigen bringen wolle.

Nawalny inzwischen auf Polizeistation gebracht

Nawalny war gestern Abend nach seiner Landung am Flughafen Scheremetjewo in Untersuchungshaft genommen worden. Seine Maschine war anders als zunächst erwartet nicht auf dem Flughafen Wnukowo südwestlich der russischen Hauptstadt gelandet, wo sich zahlreiche seiner Anhänger versammelt hatten und zum Teil festgenommen wurden. Inzwischen wurde der Kreml-Kritiker nach Angaben eines Mitstreiters in eine nahegelegene Polizeistation gebracht. Die russischen Behörden werfen Nawalny vor, gegen Bewährungsauflagen verstoßen zu haben.

Der 44-Jährige war vor fünf Monaten in der sibirischen Stadt Tomsk vergiftet worden und hatte sich in der Berliner Charite von den Folgen des Anschlags mit dem Nervenkampfstoff Nowitschok erholt. Der Oppositionspolitiker macht für den Anschlag den russischen Präsidenten Putin und den Inlandsgeheimdienst FSB verantwortlich. Der Kreml weist das zurück.

Quelle: Deutschlandfunk vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Clint Eastwood: Donald Trump ist ein großer Amerikaner

Clint Eastwood (Aussage von ihm unten)

Ich habe für den Mann gestimmt, der seinen Reichtum für mein Land aufgegeben hat. NICHT den Mann, der mein Land für seinen Reichtum aufgegeben hat!

➡️ https://t.me/CheckMateNews



Lukas 12:2-3 „Es kommt die Zeit, in der alles Verborgene aufgedeckt wird und alles Verborgene allen bekannt wird. Was ihr im Dunkeln gesagt habt, wird man im Licht hören, und was ihr hinter verschlossenen Türen geflüstert habt, wird man von den Dächern rufen, damit es alle hören.

[Weitergeleitet aus Haunsi Appmann ⭐️ ⭐️⭐️]
✌️ Ihr Lieben,

Ich habe gestern und heute ein bisschen ruhiger angehen lassen. Ich weiß, wie anstrengend es die nächsten Tage werden wird, da ich in dieser Zeit meinen Kanal wieder in den Ticker-Modus versetzen werde, so wie bei den Demos oder den US Wahlen.

Ohnehin war der „US Wahl2020 – Live Ticker“ für mich eine gute Übung für das, was uns allen bevorsteht und wir sollten alle insbesondere am 20. Januar fit sein. Es wird der Übergang in eine neue Phase werden.

Insgesamt 4 Monitore, 2 iPads und 2 Fernseher werden hier gleichzeitig aktiv sein und ein direkter, privater Telefonkontakt nach Washington DC ist organisiert (Danke an Timmenko!)

Und nicht vergessen: Egal, was in den nächsten Tagen passiert – Es passiert!

Haunsi Appmann (17. Januar 2021)


EIL: Massive Störungen bei US TV-Networks
WOW ‼️ ENDLICH BRINGT ES EINER AUF DEN PUNKT‼️✅

Was Clint Eastwood über Trump sagt: 🙏💚

Ich liebe es, wenn Leute Trump Dumm nennen …. Sie meinen, der Multi-Milliardär, der jeden Demokraten in den Hintern trat, der 16 republikanische Karriere-Politiker in den Vorwahlen begrub und weiterhin diese ehemals seriösen Nachrichtenorganisationen wie Dummköpfe dastehen lässt ?

Du meinst den Mann, der die Präsidentschaft gewonnen hat?
Du meinst den Typ mit dem super Model zur Frau? Sie meinen den Mann, dessen scharfe Worte alleine die illegalen Grenzübertritte massiv bremste?
Sie meinen den Mann, dessen bloße Präsenz die Börse dazu gebracht hat, all ihre früheren Rekorde zu zerschlagen?
Meinen sie den Mann mit der stärksten US Wirtschaft seit Ronald Reagan und den extrem stark ansteigenden Löhnen und seinen Steuersenkungen?
Sie meinen den Mann, der alleine in den ersten sieben Monaten seiner Amtszeit eine Million Arbeitsplätze geschaffen hat?

Bist du sicher, dass du überhaupt weißt, wogegen du dich wehrst?
Sind Sie es nicht, die eine Partei (Demokraten) unterstützen, die die Dezimierung jedes Kernprinzips unseres christlichen Zusammenlebens, unserer Werte und Kultur ermöglicht?
Sind Sie sich sicher, dass Sie eine Partei (Demokraten) unterstützen, die damals zu 100% gegen die Abschaffung der Sklaverei gestimmt hatte? Sind Sie sicher, dass Sie einen Politiker wie die Demokratin Maxine Waters wirklich ernst nehmen können?
Sind Sie sicher, dass Sie mit jemandem, der eine 40-jährige Karriere als Beamter (Hillary) hat und in einem 4,5 Millionen Dollar-Haus lebt, das einen Bezirk darstellt, in dem sie nicht einmal lebt, nichts falsch sehen?
Sind Sie sicher, dass Sie nichts Falsches oder Besonderes daran sehen, dass Hillary Clinton eine Frau ist, die seit 30 Jahren in der Politik tätig ist und einen Nettowert von 240 Millionen US-Dollar hat?
Sind Sie sicher, dass Sie sich nicht nur auf Hass stützen, der von einer krummen, von Mainstream Medien bezahlten Plattform ausgeht?

Können Sie mir überhaupt 5 Dinge sagen, die die Demokratische Partei getan hat, um Ihren Wohlstand als hart arbeitender amerikanischer Staatsbürger im Alltag zu verbessern? Wahrscheinlich nicht..

Erkennen Sie das Debakel, in das Sie Ihre Kinder schicken, wenn sie erwachsen werden, indem Sie weiterhin eine politische Partei unterstützen, die nichts für die Armen getan hat, außer sie arm zu halten, ihnen kostenlose Abtreibungen zu gewähren und ein paar Dollar pro Monat, um ein wenig Essen im Kühlschrank zu haben?
Der Wohlstand und die Sicherheit der Bürger ist Aufgabe Ihrer Regierung.
Alle anderen Demokraten haben dich ebenfalls schrecklich im Stich gelassen! Machen Sie es sich nicht bequem und nehmen Sie eine Position für Ihre Kinder ein.
Sie versprechen Ihnen ein Land voller illegaler Einwanderer, Abtreibungen, 5-Dollar-Jobs pro Stunde und nicht geschlechtsspezifischer Menschen, die Ihr Land und Ihr Leben nicht weiter verbessern werden.
Rosie O’Donnel, Madonna, Katy Perry und Robert De Niro sind Promis, die sind nicht wie Sie. Sie müssen nicht die alltägliche Disparität eines durchschnittlichen Amerikaners durchleben.
Männer hassen Frauen nicht, Weiße hassen Schwarze nicht und Donald Trump ist kein Rassist. Hören Sie auf, sich von einer Partei einer Gehirnwäsche unterziehen zu lassen, die Sie ständig im Stich gelassen hat.
Seien Sie besorgt über Ihren Wohlstand, Ihre Sicherheit, Ihre Kinder und eine Amerika ZUERST Denkweise. Lassen Sie diese krummen Politiker fallen, die Ihren Wachstum gebremst haben. Werfen Sie diese krummen Politiker weg, die das Wachstum Ihrer Kinder behindern werden.
Härter werden, Stellung beziehen und sich wie ein stolzer Amerikaner verhalten.
Sehen Sie, wie sehr Trump die Amerikaner unterstützt und sie in Freiheit und Unabhängigkeit liebt, und stellen Sie sich vor, wie weit wir als Land sein könnten, wenn alle Politiker diese gleichen Prioritäten hätten….

Quelle👉 https://www.snopes.com/fact-check/clint-eastwood-quote-on-trump/

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Alexej Nawalny nach Rückkehr aus Berlin in Moskau festgenommen

Alexej Nawalny ist am Sonntagabend nach einem fast fünfmonatigen Deutschland-Aufenthalt, der Behandlungs- und Rehabilitationszwecken dienen sollte, nach Russland zurückgekehrt. Der Politblogger ist mit dem Flug PBD936 aus BER am Moskauer Flughafen Scheremetjewo eingetroffen und wurde festgenommen.

Alexei Nawalny nach Rückkehr aus Berlin in  Moskau festgenommen

Der russische Oppositionspolitiker Alexei Nawalny ist am Moskauer Flughafen Scheremetjewo festgenommen worden, nachdem er aus Deutschland nach Russland zurückgekehrt war.

Nach Landung der Maschine bestieg Nawalny zusammen mit den anderen Fluggästen den Flughafenbus zum Terminal. Danach wurde der Oppositionelle an der Passkontrolle von der Polizei festgenommen. Vor der Passkontrolle hielt er eine kurze Ansprache und erklärte, keine Angst zu haben, weil alle Anklagen gegen ihn „fabriziert“ seien.

Die Maschine wie geplant am Moskauer Flughafen Wnukowo zu landen, war allem Anschein nach aus technischen Gründen nicht möglich. Mehr als eine Stunde vor der geplanten Ankunft wurde der Flughafen für alle anfliegenden Maschinen gesperrt: Ein Flugzeug soll von der Rollbahn abgekommen sein und so den Flughafen effektiv blockiert haben, darum wurde der Budget-Flug PBD936, mit dem Nawalny unterwegs war, nach Scheremetjewo umgeleitet.

Zur Festnahme des oppositionellen Bloggers gab der Föderale Strafvollzugsdienst Russlands (FSIN) die folgende Erklärung ab:

„Am 17. Januar 2020 wurde Alexei Nawalny, der seit dem 29. Dezember 2020 wegen wiederholter Verstöße gegen seine Bewährungsauflagen auf der Fahndungsliste stand, am Flughafen Scheremetjewo von Beamten der Fahndungsabteilung der operativen Abteilung des Föderalen Strafvollzugsdienstes Russlands in Moskau festgenommen.
 
Das weitere Strafmaß für Alexej Anatoljewitsch Nawalny wird durch das Gericht bestimmt werden. Bis zur Entscheidung des Gerichts wird er in Haft bleiben.
 
Die Inhaftierung des Bürgers Nawalny erfolgte auf der Grundlage eines Erlasses des Leiters des Föderalen Strafvollzugsdienstes Russlands in Moskau vom 29. Dezember 2020, wonach der Verurteilte wegen systematischer Verstöße gegen die Bewährungsauflagen auf die Fahndungsliste gesetzt wurde, mit der Anweisung, Maßnahmen zu seiner Festnahme zu ergreifen, sobald sein Aufenthaltsort ausfindig gemacht wurde.



 
Zuvor wurde der Anwalt des Verurteilten mit der Entscheidung über die Fahndungsliste von A.A. Nawalny sowie mit der von der Strafvollzugsinspektion des Föderalen Strafvollzugsdienstes der Russischen Föderation für Moskau an das Moskauer Simonowski-Bezirksgericht gesandten Eingabe zur Aufhebung der Bewährung und Vollstreckung der durch das Urteil verhängten Strafe vertraut gemacht“.

Zu den Strafsachen, in denen gegen den Blogger ermittelt wird, gehört Betrug in besonderer Höhe.

Im Vorfeld der geplanten Landung der Maschine am Flughafen in Wnukowo fanden sich nach unterschiedlichen Angaben etwa 300 Unterstützer des Oppositionellen im dortigen Flughafengebäude ein. Es gab mehrere Festnahmen.

Uniformierte drängten Menschen, die den 44-jährigen Oppositionspolitiker empfangen wollten, aus dem Gebäude, wo sich ebenfalls eine Menge zur Kundgebung versammelt hatte; auch hier gab es mehrere Festnahmen.

Eine solche Reaktion war allerdings wegen des besonderen Sicherheitsregimes, das in Gebäuden von Flughäfen und auf ihrem Gebiet grundsätzlich gilt, naturgemäß zu erwarten. Kundgebungen und andere Massenaktionen sind an solchen Orten in zahlreichen Ländern der Welt, so auch in Russland, grundsätzlich nicht gestattet. Die Staatsanwaltschaft der russischen Hauptstadt warnte darum bereits im Vorfeld vor möglichen illegalen Aktionen am Airport, nachdem der Oppositionelle seine Heimkehr angekündigt und auf Twitter „Empfangt mich“ geschrieben hatte. Auch mehrere Anhänger des Bloggers hatten dazu aufgerufen, Nawalny am 17. Januar am Flughafen massenhaft zu empfangen.

Außerdem zu bedenken: Vor Beginn der Festnahme wurden alle Gäste des Flughafens, die nicht im Besitz gültiger Scheine waren, mehrfach zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert.

Die Abreise Nawalnys aus Deutschland verlief weitgehend unspektakulär:

Am Berliner Flughafen BER warteten zwar mehrere Journalisten auf ihn, er wurde jedoch durch einen separaten Eingang in den Flughafen eingeführt und ebenfalls separat von anderen Passagieren durch die deutsche Polizei zum Flug abgefertigt, sodass Journalisten erst an Bord des Fliegers der russischen Budget-Fluggesellschaft Pobeda Airlines mit dem Oppositionellen sprechen konnten.

Laut Journalisten, die mit an Bord waren, kam es vor dem Besteigen des Flugzeugs zu einer Verzögerung, weil ein Passagier an Bord randaliert und Flugbegleiterinnen beschimpft haben soll. Dieser wurde recht schnell aus der Maschine abgeführt.

Quelle: Russia Today (RT) vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

„Joe Biden hat uns eingeladen“ – Tausende Kriminelle und Wirtschaftsmigranten aus Honduras stürmen Richtung USA

Tausende Kriminelle und Wirtschaftsmigranten aus Honduras stürmen Richtung USA
Man kann das Glück der Amis kaum fassen!

Honduranische Migranten in der Hoffnung, die US-Grenze zu erreichen, patrouilliert von guatemaltekischen Soldaten, in El Florido, Guatemala, Samstag, 16. Januar 2021. Die Migranten drängten sich Freitagnacht ohne Registrierung nach Guatemala, ein Teil einer größeren Migrantenkarawane, die die honduranische Stadt San Pedro Sula vor dem Morgengrauen verlassen hatte, wie die guatemaltekischen Behörden mitteilten.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Freigabe – MEMO ist nur der Anfang – Warnung vor dem Sturm

https://odysee.com/@Qlobal-Change:6/X22-2379b:c

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Donald Trump verlängert Nationalen Notstand

Am 15. Februar 2019 habe ich mit der Proklamation 9844 den nationalen Notstand an der Südgrenze der Vereinigten Staaten ausgerufen, um die Grenzsicherheit und die humanitäre Krise zu bewältigen, die die zentralen nationalen Sicherheitsinteressen bedrohen.

Die anhaltende Grenzsicherheit und humanitäre Krise an der Südgrenze der Vereinigten Staaten bedrohen weiterhin unsere nationale Sicherheit, unter anderem durch die Verschärfung der Auswirkungen der durch COVID-19 verursachten Pandemie. Die Exekutive hat Schritte zur Bewältigung der Krise unternommen, aber es sind weitere Maßnahmen erforderlich, um die humanitäre Krise zu bewältigen und die illegale Migration und den Zustrom von Betäubungsmitteln und Kriminellen über die Südgrenze der Vereinigten Staaten zu kontrollieren.

Aus diesen Gründen müssen der am 15. Februar 2019 ausgerufene nationale Notstand und die zu diesem Zeitpunkt ergriffenen Maßnahmen zur Reaktion auf diesen Notstand über den 15. Februar 2021 hinaus in Kraft bleiben. Daher setze ich gemäß Section 202(d) des National Emergencies Act (50 U.S.C 1622(d)) den in der Proklamation 9844 ausgerufenen nationalen Notstand in Bezug auf die Südgrenze der Vereinigten Staaten ein Jahr lang fort.

Diese Bekanntmachung wird im Bundesregister veröffentlicht und dem Kongress übermittelt.

DONALD J. TRUMP

DAS WEIßE HAUS, 15. Januar 2021.

https://www.whitehouse.gov/briefings-statements/text-notice-continuation-national-emergency-respect-southern-border-of-the-united-states/

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 13.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Überwachung von Handys und WhatsApp – Dauert Aufbau von Abhörzentrum zu lange?

Neuer Inhalt

Ein Schild des Gemeinsamen Kompetenz- und Dienstleistungszentrums (GKDZ) ist an einer Tür auf dem Gelände des Leipziger Standortes der sächsischen Bereitschaftspolizei angebracht.

Foto: dpa
 

Magdeburg/Leipzig – Der Aufbau des gemeinsamen Polizei-Abhörzentrums von fünf ostdeutschen Bundesländern – darunter Sachsen-Anhalt – kommt nach Meinung des Thüringer CDU-Innenpolitikers Raymond Walk viel zu langsam voran. „Innerhalb von mehreren Jahren ist einfach zu wenig passiert. Das führt dazu, dass die beteiligten Länder weiterhin eigene Kapazitäten vorhalten müssen und das für Mehrkosten sorgt“, sagte Walk der Deutschen Presse-Agentur.

Die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin und Brandenburg wollen in der Abhörzentrale in Leipzig die Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) von Schwerkriminellen bündeln. Das Projekt sei seit 2015 diskutiert worden, seit 2017 sei es per Staatsvertrag zwischen den Ländern fest vereinbart, sagte Walk.

Beispielsweise habe sich die europaweite Ausschreibung des Überwachungssystems stark verzögert, auch datenschutzrechtliche und Personalfragen seien seines Wissens nach noch nicht endgültig geklärt. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Abhörzentrum vor 2023 richtig mit der Arbeit beginnt. Bis dahin haben wir einen Parallelbetrieb. Es darf schließlich keine Sicherheitslücken geben.“

CDU fordert schnellstmöglichen Aufbau des Abhörzentrums

Walk befürchtet, dass die Effizienzeffekte einer solchen Verbundlösung, die quasi als Dienstleister für mehrere Länder agiert, durch die lange Aufbauzeit verpuffen. Dem Innenausschuss des Thüringer Landtags hätten Zahlen vorgelegen, wonach für das Land die nötigen Investitionen etwa halb so hoch sein sollen als wenn es allein investieren würde.

 

Screenshot (657)

„Meine Fraktion fordert, dass das gemeinsame Zentrum für Telekommunikationsüberwachung der Länder jetzt schnellstmöglich arbeitsfähig wird.“ Statt fünf Rechenzentren in fünf Ländern müsste es endlich nur noch eines geben. Dazu gehöre auch die Abordnung und Schulung von Personal, sagte der CDU-Abgeordnete. Das TKÜ soll nach bisherigen Plänen 35 Mitarbeiter haben.

Kommunikationsüberwachung soll für die Aufklärung schwerer Verbrechen genutzt werden

Die Corona-Pandemie habe Arbeitsabläufe „nicht unerheblich beeinträchtigt“, hatte der Chef des Zentrums, Ulf Lehrmann, im Dezember in Leipzig erklärt. Die Suche nach Personal laufe.

Telekommunikationsüberwachung können die Ermittler zur Aufklärung schwerer Verbrechen einsetzen – etwa bei Mord, Terror, Kinderpornografie, Vergewaltigung oder Bandenkriminalität. Dazu können Festnetzanschlüsse oder Handys, aber auch die Kommunikation über Messenger wie Whatsapp angezapft werden. (dpa)

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Brummton in den Ohren?

Quelle: Hendrik de Cuvier

„BRUMMTON IN DEN OHREN? –
Immer öfter hört man, dass Menschen Brummton oder sehr hohe Töne wahrnehmen, die kein Tinnitus sind sondern Gravitationswellen extrem wasserreicher Schwarzer Löcher sein können. Wollen wir einmal hoffen, dass die Brummten-Wahrnehmung von einem sehr weit entfernten kommt …

Hierzu Einstein:
Gravitationswellen sind winzige Erschütterungen der Raumzeit, die Albert Einstein 1915 in seiner allgemeinen Relativitätstheorie vorhergesagt hat und die Menschen erstmals 2015 nachgewiesen haben. Die Raumzeitbeben entstehen, wenn irgendwo im Weltall riesige Massen beschleunigt werden, beispielsweise bei der Kollision zweier Schwarzer Löcher. Die dabei losgetretenen Schwingungen breiten sich mit Lichtgeschwindigkeit in alle Raumrichtungen aus – und können nahezu ungehindert das gesamte Weltall durchdringen. Auf der Erde kann man Gravitationswellen mit Laserinterferometern nachweisen: Die Anlagen bestehen aus zwei jeweils drei bis vier Kilometer langen Tunneln, die wie ein »L« angeordnet sind und in denen Laserstrahlen hin und her laufen. Trifft eine Gravitationswelle einen dieser Arme, wird die Strecke minimal gestaucht, wodurch das Licht die Distanz zum Ende des Tunnels um den Bruchteil einer Sekunde schneller zurücklegt.“

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


 

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Refugees willcome in USA

Mit der Wahl von JOE BIDEN tauchen wieder Migrantencaravanen auf. Pünktlich zur Amtseinführung klopfen bereits die ersten tausend Honduraner an die Tür der USA.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

100.000 Bundeswehr-Soldaten in Amtshilfe wegen Corona

Soldaten der Bundeswehr helfen der Region Hannover bei der Nachverfolgung von Infektionsketten von dem Coronavirus. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/dpa

15. Januar 2021 Aktualisiert: 15. Januar 2021 18:23
 

Nach aktuellen Berechnungen der Bundeswehr haben bislang bereits knapp 100.000 Angehörige der Truppe bei den Eindämmungsversuchen zur Corona-Pandemie geholfen.

„Wenn ich alle bisher tätigen Soldaten zusammennehme, komme ich geschätzt auf eine knapp sechsstellige Zahl“, sagte der für die Corona-Amtshilfe verantwortliche Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Martin Schelleis, der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe).

Seit Februar seien 3.247 Anträge auf Amtshilfe eingegangen, davon rund 83 Prozent (2.686) gebilligt worden.

Schelleis: Corona-Amtshilfe „in 65 Jahren Bundeswehr beispiellos“

Bezogen auf Dauer, Umfang und Intensität sei diese Amtshilfe „in 65 Jahren Bundeswehr beispiellos“, so Schelleis. Aktuell seien 5.718 Frauen und Männern in 313 der 381 Gesundheitsämter eingesetzt und dort hauptsächlich mit der Nachverfolgung von Infektionsketten befasst.

„Wir helfen in 326 der 412 Landkreise“, teilte der General mit. Über 824 Soldaten engagierten sich bei der Hilfe in Krankenhäusern. Gebilligt seien bereits 2.800 weitere Kräfte für den Einsatz in Impfzentren oder bei der mobilen Impfung. 1.152 weitere unterstützten in Alten- und Pflegeheimen.

„Hier kommt es immer wieder zum Ausfall der Stammbelegschaft, sodass wir hier oft sehr schnell einspringen müssen“, berichtete der Inspekteur. (dts)

Quelle: Epoch Times vom 15.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie die KP Chinas Hollywood erobert hat

Die Kommunistische Partei Chinas hat massiven Einfluss in Hollywood. Filme die der Partei nicht gefallen werden von Hollywood zensiert, oder erst gar nicht gedreht. Die meisten Kinobesucher sind sich wahrscheinlich nicht bewusst, dass die Kommunistische Partei Chinas ein Mitspracherecht bei Filmen hat, die sie sehen. Denn zensierte Hollywood-Filme werden nicht mit einem Etikett versehen, das auf diese Tatsache hinweist. Auch ist die Zensur durch die KP Chinas kein Thema, über das Hollywood bereit ist, offen zu diskutieren.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


 

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Regierung tritt in Guinea zurück

Ministerpräsident reicht Rücktritt der Regierung dem Präsidenten ein.

Fatma Esma Arslan   |16.01.2021
Government resigns in Guinea

Der guineische Ministerpräsident Ibrahima Kassory Fofana und sein Kabinett traten am Freitag nach Angaben des nationalen Präsidialamtes zurück.

Fofana reichte den Rücktritt der Regierung bei Präsident Alpha Conde ein, der akzeptierte.

Es wird ein neues Kabinett gebildet.

In Guinea fanden im März Parlamentswahlen und im Oktober Präsidentschaftswahlen statt.

Quelle: aa.com.tr vom 16.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Twitter: Politiker von Grünen und FDP fordern Regeln für Kontensperrung

Person hält ein Smartphone in der Hand, das den suspendierten Twitter-Account von Donald Trump zeigt. (AFP / Getty Images via AFP / Justin Sullivan)
Twitter ist die wichtigste Kommunikationsplattform von US-Präsident Donald Trumps gewesen. Nun ist sein Account gesperrt. (AFP / Getty Images via AFP / Justin Sullivan)

Politiker der Opposition fordern staatliche Strukturen für die Sperrung von Nutzerkonten in Sozialen Netzwerken.

Der Grünenpolitiker von Notz sagte der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“, der Staat müsse im Rahmen der verfassungsrechtlichen Ordnung Leitplanken setzen, nach denen ein Konzern sich richten müsse, und gegen die Betroffene vor Gericht Einspruch einlegen könnten. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Lambsdorff schlug vor, ein bestehendes Amt mit dieser Aufgabe zu betrauen. In den vergangenen Tagen hatten fast alle Internetplattformen die Nutzerkonten des scheidenden US-Präsidenten Trump gesperrt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Robert Steele zeigt im Interview auf, was sich in den USA und der Weltpolitik andeutet


Robert David Steele Vivas (* 16. Juli 1952 in American Football) ist ein US-amerikanischer Aktivist.  Er ist Gründer und CEO von OSS.Net sowie der Golden Candle Society. Er war 20 Jahre lang Infanterie- und Geheimdienstoffizier des Marine Corps und von 1988 bis 1992 der zweitrangige Zivilist (GS-14) in der Marine Corps Intelligence Activity und Mitte der 1990er Jahre war er außerordentlicher Ausbilder an der Marine Corps University.

Er ist mit Donald Trump und General Flynn befreundet. Er hat ein sagenhaftes Interview zur derzeitigen Lage in der Amerikanischen und der Weltpolitik gegeben.

https://www.facebook.com/100024296153386/posts/858285098324687/

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zentnerweise Koks in Antwerpen gefunden

In einer Lagerhalle im Raum ANTWERPEN hat die Polizei 1,7 TONNEN KOKAIN gefunden. Sechs Festnahmen.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) via Markmobil vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Donald Trump ordert Marine Corps für Vereidigung

Chef der Marines General Berger

Die Marines werden nur geordert, wenn man davon ausgeht, dass es Ärger gibt. Alleine diese Tatsache beweist, dass Trump den Machtkampf zu gewinnen scheint.

Am späten gestrigen Tag brach der Washington Post-Reporter Jabin Botsford auf Twitter die Nachricht, dass MyPillow CEO und Gründer Mike Lindell sich mit Präsident Trump im Weißen Haus traf, um Pläne für das Kriegsrecht zu besprechen.

 

Die Medien waren den ganzen Tag über auf dem Laufenden.

Wer hat also die Marines angerufen?

Die Bürgermeisterin von DC, Muriel Bowser, hat unmissverständlich erklärt, dass sie keine Bundespolizei für die Einweihung in die Stadt einreisen lassen will und dass sie verlangt, konsultiert zu werden, bevor Truppen eingesetzt werden.

Das ist offensichtlich nicht geschehen.

Ein Outlet namens „Real Raw News“ behauptete, das Marine Corps habe Nancy Pelosis Befehl, zurückzutreten, zurechtgewiesen.

Snopes berichtete schnell, dass Pelosis Büro nie eine solche Forderung gestellt habe.

Weder der Bürgermeister von DC noch der US-Kongress riefen das US Marines Corps.

Damit bleibt eigentlich nur ein Mann übrig.

Mike Lindell und Donald Trump

Jetzt beginnt es Sinn zu machen, warum praktisch jede einzelne Straße in Washington DC komplett gesperrt ist.

Etwas Großes wird passieren.

Strassensperrungen in Washington DC

https://redpilled.ca/breaking-president-trump-deploys-us-marine-corps-to-dc-right-after-reports-indicating-he-is-considering-martial-law-usmc-twitter-goes-dark/

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 17.01.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


@DieHelfendeHand 🌟

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar