Razzia in Düsseldorf: Mehrere Dutzend Nordafrikaner festgenommen


Anzuege.de

Bei einer Großrazzia in Düsseldorf sind 40 Männer aus Nordafrika und arabischen Ländern festgenommen worden, wie die Agentur Associated Press am Sonntag mitteilt.

Kopp Verlag


Die Razzien wurden laut der Agentur in 18 städtischen Einrichtungen durchgeführt, bei denen die Polizei 294 Menschen überprüfte.

38 der 40 Festgenommenen werden des illegalen Aufenthalts in Deutschland verdächtigt.

Der Sondereinsatz hätte noch im Jahre 2015 stattfinden sollen und habe nichts mit den Vorkommnissen in der Kölner Silvesternacht zu tun.

Allerdings hätten die in Deutschland von Nordafrikanern begangenen Verbrechen im Zusammenhang mit den Ereignissen in Köln zusätzliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Am Samstagabend waren mehr als 300 Polizisten und Beamte städtischer Behörden im Einsatz. Das Viertel um den Düsseldorfer Bahnhof gilt als Rückzugsort für Banden, die sich an Taschen- und Gepäckdiebstahl, Straßenraub, aber auch Drogendelikten beteiligen sollen. Die Verdächtigen sind überwiegend Nordafrikaner, weshalb oft vom Maghreb-Viertel gesprochen wird.



In der Silvesternacht hatte es am Kölner Hauptbahnhof massive Übergriffe auf Frauen gegeben, die vorwiegend von Migranten verübt worden sein sollen. Bei der Polizei sind schon mehr als 700 Anzeigen eingegangen. Laut Augenzeugen befanden sich unter den Angreifern junge Männer mit nordafrikanischem und arabischem Aussehen.

In anderen Staaten wie Schweden, Finnland, Österreich, die Schweiz hat es ähnliche Vorfälle gegeben, allerdings nicht in solchem Ausmaß wie in Köln.


Armyshop-Dresden

Shop idee09
Blücher
Motiv Befreiungskampf Generalfeldmarschall Blücher

Quelle: Sputnik vom 17.01.2016

******************************************************

Kopp Verlag


Seminar: Aktuelle rechtliche und völkerrechtliche Situation in Deutschland – Die Staatliche Selbstverwaltung nach Völkerrecht

Besatzungsrecht-Amazon

Seminarinhalte:

Aktuelle Rechtlage in Deutschland                                                                                                   
UN-Res 56/83                                                                                                                                       
Warum in Deutschland kein Steuerrecht vorhanden ist                           
Aktuelles Völkerrecht zu Deutschland                                                                                         
Staatliche Selbstverwaltung                                                                                                              
Die Personenstandserklärung (PSE)                                                              
Umgang mit Behörden, Plünderungsfreies Bankkonto                                                                                              
Firma Bundesrepublik Deutschland und Töchter

 

Seminargebühr: 127 Euro (Zahlung vor Ort)

Referent: Peter Frühwald

Seminartermine

S-30012016    Samstag 30.01.2016  Braunschweig 
S-31012016     Sonntag  31.01.2016  Hamburg      
S-14022016    Sonntag  14.02.2016  Dresden                                                
S-06032016   Sonntag  06.03.2016  Düsseldorf
Seminarzeiten jeweils 10.30 Uhr – ca. 18 Uhr

Seminarzeit 10.30 Uhr – ca. 18 Uhr

 Sie können sich unter unter folgender e-mail anmelden:

seminare@selbstverwaltung-deutschland.de oder Sie melden sich online an: Online-Anmeldung  Formlose Anmeldung unter: seminare@selbstverwaltung-deutschland.de Bitte Seminarnummer und Adressdaten angeben!

******************************************************************

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Razzia in Düsseldorf: Mehrere Dutzend Nordafrikaner festgenommen

  1. Ulrike sagt:

    Na und? Doch nur Augenwischerei um den doofen Volk zu zeigen wir machen was. Die werden doch alle wieder laufen gelassen. Die ganzen 2200 Verbrecher von denen man weiss sofort abschieben.

  2. Pingback: Razzia in Düsseldorf: Mehrere Dutzend Nordafrikaner festgenommen | No-Zensur Das freie Wort für eine freie Welt !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *