Es geht ein Ruck durch Europa: Schwedendemokraten mit Rekordergebnis!

Foto: Tatohra/Shutterstock

Schlägt jetzt endlich das politische Pendel in Europa wieder in die richtige Richtung?

Bei der Reichstagswahl in Schweden liefern sich das linke und das bürgerlich-konservative Lager ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Nachdem es zunächst nach einer knappen Mehrheit für ein von den Sozialdemokraten angeführtes Bündnis aussah, lag gegen Mitternacht nach Auszählung von 90 Prozent der Wahlbezirke das „rechte“ Lager mit einem Sitz vorn. Darin sind die sogenannten „Schwedendemokraten“ die stärkste Kraft, die oft als „rechtspopulistisch“ beschrieben werden und insgesamt nun neu auf die zweitmeisten Stimmen im Land kommen.

Die Regierungsbildung dürfte damit extrem schwierig werden. Seit 2021 regiert die Sozialdemokratin Magdalena Andersson mit einer Minderheitsregierung. Ihr Gegenspieler ist Jimmie Akesson von den „Schwedendemokraten“, der eine strengere Flüchtlingspolitik, härteren Einsatz gegen Kriminelle und in der Vergangenheit zumindest bis zum Brexit auch in Schweden eine Volksabstimmung über einen EU-Austritt forderte.

Letztere Forderung wurde angesichts des britischen „Vorbildes“ mittlerweile zurückgenommen. Für die Schwedendemokraten sind die über 20 Prozent ein Rekordergebnis, auch wenn sich die anderen Parteien wieder zusammentun werden, um die notwendige vom Volk gewünschte politische Wende zu verhindern.

Auch in Italien könnten die so genannten Rechten bei den nächsten Wahlen das Ruder wieder in die Hand nehmen und irgendwann ist Deutschland von „Rechten“ umzingelt. Die EU könnte aber somit schneller Geschichte werden, als gehofft. (Mit Material von dts)

Quelle: journalistenwatch.com vom 12.09.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Warning: file_put_contents(/homepages/13/d341201401/htdocs/wordpress/wp-content/uploads/wpdiscuz/cache/comments/190349/8b4f10ae1346a2c5e83a2319f8f76d73_0): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/13/d341201401/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/wpdiscuz/utils/class.WpdiscuzCache.php on line 148
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Die Linkshänder schmieden Keulen für Rechtshänder! Ist doch DENEN im Fernsehen gestern rausgerutscht, daß das Ergebnis auf die Straßenkriminalität der geflüchteten Wohltäter fremder Religion zurückzuführen ist! Das Leben besteht aus Aktion und Reaktion. Latrinich wird vom Pöbel die Aktion „Ihr Lieben kommet“ falsch verstanden, man muß es dem Pack nur richtig erklären, mit; nun sind Sie halt mal da!

Alexander Berg
2 Monate zuvor

Gewohntes Kästchendenken…

Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Hoffentlich ändert sich dort nun etwas. Aber bitte euer Gesindel nicht nach Deutschland ausreisen lassen.

Det
Det
2 Monate zuvor

Wer glaubt die EU mit Hilfe von Wahlen abschaffen zu können, wie es oben im letzten Satz im Artikel steht, hat einfach nichts begriffen, denn alle sogenannten EU-Staaten sind Firmen die jemandem gehören und dieser „jemand“ hat das entscheidende Wort! So ist es nun mal im Firmenrecht.