Von der Leyens Offenbarung ukrainischer Verlustzahlen sät Panik unter Kiews Truppen

Porträt von Ursula von der Leyen - Tagesspiegel Background

Ursula von der Leyen

Kiews Truppen geben sich der Panik hin, nachdem die Vorsitzende der EU-Kommission Ursula von der Leyen die wahre Größenordnung der ukrainischen Verluste offenbarte. Dies meldet der Pressesprecher der Volksmiliz der russischen Volksrepublik Lugansk Oberstleutnant Andrei Marotschko mit Verweis auf Aufklärungsdaten.

Ihm zufolge nahm der Skandal um die Verluste unter Kiews Truppen, den von der Leyen durch die Bekanntgabe der tatsächlichen Zahlen ausgelöst hatte, äußerst negativen Einfluss auf den moralischen und psychologischen Zustand der ukrainischen Truppen:

„Die Zahl der internen Sabotageakte, des unbefugten Verlassens von Stellungen, der Auseinandersetzungen mit der Führung und der Fälle dienstvorschriftswidriger Beziehungen unter den Militärangehörigen hat zugenommen. Ebenfalls zugenommen hat der Konsum von Drogensubstanzen und Alkohol. Auch ist ein abrupter Anstieg sozialer Spannungen in der ukrainischen Gesellschaft festzustellen. Familienangehörige ukrainischer Soldaten haben trotz Verhaftungsdrohungen damit begonnen, die Kommissare der Wehrämter in ihren Städten zu stürmen.“

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 02.12.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Warning: file_put_contents(/homepages/13/d341201401/htdocs/wordpress/wp-content/uploads/wpdiscuz/cache/comments/196570/8b4f10ae1346a2c5e83a2319f8f76d73_0): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/13/d341201401/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/wpdiscuz/utils/class.WpdiscuzCache.php on line 148
Ulrike
Ulrike
1 Monat zuvor

Woher hat die Trulla die „wahren“ Zahlen ?

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
1 Monat zuvor

Das klingt nach Volksaufstand. Wir werden es nicht erfahren was wirklich da passiert! Erst wenn hier die ersten kostenlosen Ausgaben der Prawda in deutsch verteilt werden bekommen wir einen Überblick.

Tankschiff
Tankschiff
1 Monat zuvor
Reply to  Kleiner Grauer

Darf ich das so verstehen, daß, selbst wenn Sieger-PUTIN-Denkmäler in Kiew aufgestellt würden, die westliche Presse immer noch vom baldigen Sieg der Ukraine über Rußland berichten würde und ARD&ZDF 24 Stunden lang über Verfehlungen der rußischen Armee senden, wobei unberücksichtigt bliebe, was für westliche Installationen erbeutet wurden?

Schätze, daß die USA bereits dabei sind, mit Putin diskrete Vereinbarungen zu treffen, damit das Debakel der westlichen Grenzverschiebungen zugunsten der friedliebenden USA nicht als boshafte Absicht durchsickern????

Tankschiff
Tankschiff
1 Monat zuvor

Wenn ein Volk, egal welches, von den Medien BELOGEN wird, kann dieses Volk nicht wissen, was wahr, was gelogen ist und warum es gegen andere Völker bis zum eigenen Tod eine Marionette der Politik und den Halbgöttern des Kapitals ist.
Unsere durch die Medien vorgetäuschte um unser Wohl bemühte BRD (US-Vasallenregierung) besteht aus Leuten, die uns täglich verkaufen.
Es gibt nur einen Weg und der ist geradeaus.
Auf diesem Weg finden Sie keinen BRD-Politiker.

Die Politiker und deren Angestellten, die durch das verlogene System eine feste und geregelte Einnahmestelle gefunden haben, werden sich so sehr an dieses verlogene Konstrukt klammern und so abhängig von der Gunst des Systems sein, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird.
Mut zur Wahrheit wird man dort vergeblich suchen.

birgit
birgit
1 Monat zuvor

Habe die Vermutung, die Russen warten auf Frost und schlagen dann wieder richtig los. Denn auf aufgeweichten, schlammigen Boden ist eine optimale Kriegsführung nicht möglich.
Woher habe ich nur diese Satire !

Rosemarie Pauly
Rosemarie Pauly
1 Monat zuvor

Drogen und Alkohol sind unter Soldaten im Krieg nichts Neues, wahrscheinlich auch davor und danach nicht.