Das große Sterben: Übersterblichkeit in Australien bei 1356 % gegenüber 2020

05. Dezember 2022
Das große Sterben: Übersterblichkeit in Australien bei 1356 % gegenüber 2020
INTERNATIONAL
Foto: Symbolbild

Canberra. Auch in Australien explodieren die Sterbezahlen – und Erklärungsversuche vonseiten der Regierung gibt es nicht. Die jetzt veröffentlichten Daten stammen von der OECD, die sich wiederum auf Daten des „Australian Bureau of Statistics“, der australischen Statistikbehörde, beruft.

Demnach hatte Australien während des größten Teils des Jahres 2020 auf dem Höhepunkt der Covid 19-Pandemie weniger Todesfälle zu verzeichnen als erwartet, nämlich ein Sterbe-Plus von 1303 Fällen. 2021, nach dem Beginn der mRNA-Impfungen, stieg die Übersterblichkeit dann auf unglaubliche 747 Prozent oder 11.042 Fälle über dem mehrjährigen Durchschnitt.

Bis Ende Juli 2022 hatte Australien in sieben Monaten bereits 18.973 überzählige Todesfälle zu beklagen, mehr als in den beiden vorangegangenen Jahren zusammen. Statistisch ist das ein Anstieg der Übersterblichkeit von 1.356 % gegenüber dem Stand von 2020.

Noch etwas ist an den australischen Statistiken auffallend: demnach war das Sterberisiko bei teilweise und doppelt geimpften 50- bis 59jährigen in jedem einzelnen Monat seit Anfang 2022 höher als bei ungeimpften 50- bis 59jährigen. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 05.12.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
1 Monat zuvor

Soll mal einer sagen das kommt nicht vom Impfen. Die Menschheit ist so blöd und lässt sich systematisch von einigen Verbrechern ausrotten.

birgit
birgit
1 Monat zuvor

Alles nur Zufall ! Der Kalle kann das bestimmt erklären.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
1 Monat zuvor

Ich brauche Beweise wie @ Kairo immer schreibt. Australien liegt unter uns, dadurch kann es sein daß wir denen Ihre Zahlenfolgen von rechts nach links lesen-es steht alles Kopf! Die fahren ja auch auf der linken Seite der Straße. Gäbe es ein Autorennen um die Erde wo die Australier links rum um die Erde fahren, also entgegen der Drehrichtung und wir rechts herum mit der Drehrichtung, wären die Australier einen Tag früher am Ziel. Warum bekommen wir immer ganz genaue Zahlen aus Regionen die weit ab von uns liegen. Gestern hat ein Spion vor mir Berichte abgegeben, daß hier in den Altenheimen die geimpften wegsterben. Da wissen die Ver-Waltungen nichts! Weil DIE nichts wissen dürfen kommen auch keine exakten alarmierenden Zahlen!

Glaube keiner Statistik, auch nicht der, die Du selbst gefälscht hast!