Italien – Klimaaktivisten beschmieren Palazzo Vecchio in Florenz mit Farbe

17.03.2023

Zwei Ordnungskräfte halten einen Klimaaktivisten fest. Im Hintergrund ist die mit oranger Farbe beschmierte Fassade des Palazzo Vecchio in Florenz sichtbar.
Klimaaktivisten haben die Fassade des Palazzo Vecchio in Florenz mit oranger Farbe beschmiert. (IMAGO / ZUMA Press / IMAGO / Comune Di Firenze)

Klimaaktivisten haben die Fassade des berühmten Palazzo Vecchio in Florenz mit Farbe beschmiert.

Die Aktion in der mittelitalienischen Stadt heute früh dauerte nach Darstellung der verantwortlichen Gruppe „Letzte Generation“ nur wenige Minuten. Zwei ihrer Mitglieder sprühten demnach orangene und abwaschbare Farbe mithilfe von Feuerlöschern an die Eingangsfassade des mittelalterlichen Bauwerks. Ordnungskräfte waren sofort zur Stelle und stoppten sie.

Die Aktion richtete sich nach Angaben der Gruppe gegen die italienische Regierung, die aus ihrer Sicht zu wenig für den Klimaschutz macht.

Quelle: Deutschlandfunk vom 17.03.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tankschiff
Tankschiff
13 Tage zuvor

Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? (The Big Leboski)
Naja, fast…

Ulrike
Ulrike
13 Tage zuvor

Werft das Gesockse ins tiefste Verliess und werft die Schlüssel weg.
Das geht gar nicht was die sich erlauben.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
13 Tage zuvor

Was sind das für Schwarze Punkte in den Steinen auf dem Bild? Löcher von den standrechtlichen Erschießungen im Fall zum Umsturz der Sabotage gegen den Staat? Ich vermisse die alte Tradition der Mafia in Italien, in jedes Fundament gehört eine Leiche. Wollen DIE eine Eiszeit? Bereiten DIE vor Schlittschuhe zu verkaufen wenn das Eis Italien erreicht: DIE können doch glücklich sein, daß in der Badewanne Adria so warmes Wasser von der vorhergehenden Erderwärmung angestaut wurde und
die Urlauber kommen!

Sind die im Sommer Rettungsschwimmer am Meer (deitsch ficki, ficki, blonde Schlampe) und im Winter Bittsteller an der Mauer? Wenn, dann müssen DIE nach Jerusalem pilgern um an der Mauer zu bitten! Dann hat aber die Mauer dort auch solche Punkte wie auf dem Foto!