Probleme im Wasserwerk Bornhöved

Wasserwerk - Wasserversorgungsverband Mauracherberg

In den Kreisen Segeberg und Plön hat es in der Nacht zu Sonntag Probleme mit der Wasserversorgung gegeben. Die Bürger wurden gebeten, so wenig Wasser wie möglich zu verbrauchen. Nach Angaben der Leitstelle in Kiel lief das Wasserwerk Bornhöved im Notbetrieb. Auch umliegende Gemeinden wie Ascheberg, Belau, Dersau und Kalübbe waren betroffen. Inzwischen ist das Problem laut Feuerwehr behoben, ein kaputtes Rohr wurde repariert.

Quelle: NDR Schleswig-Holstein vom 05.06.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
11 Monate zuvor

Vorher hat man das kaputte Rohr nicht bemerkt ?

kairo
kairo
11 Monate zuvor
Reply to  Ulrike

Nein, offenbar erst, als es kaputt war. Unfassbare Schlamperei.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
11 Monate zuvor

Was ist ein Rohr? Es ist Eisen was man um ein Loch baut. Im Loch ist kein Wasser. Man muß Eisen um Wasser bauen, dann hat man auch Wasser. Noch einen Bleistift zum Abschreiben. Früher hat man Eisen um ein Loch und Wasser gebaut, fertig war die Dampflok. Nun wurde das Wasser knapp und man hat E-Loks gebaut! Also Kupfer um Eisen gezwirbelt und schon fuhr das Ding los. Und zieht seitdem die Anhänger wie ein Magnet hinter sich her! So einfach ist das zu lernen wenn man nicht von der dritten Schulklasse auf die Parteischule geht-dort lernt man nur etwas über Steuern lenken was aber nichts mit einem Lenkrad zu tun hat.
Wenn das so weiter geht leg ich mich lieber wieder hin und lese dem @ Kairo seine Geschichtsbücher…