Marion Gräfin Dönhoff: Die deutsche Bevölkerung wurde im 2. Weltkrieg durch Propaganda der Medien dumm gehalten

Geburtstag von Marion Gräfin Dönhoff | Politik für Kinder, einfach ...

Marion Gräfin Dönhoff

Marion Gräfin Dönhoff berichtet wie die deutsche Bevölkerung im 2. Weltkrieg durch Propaganda der Medien dumm gehalten wurde. Marion Hedda Ilse Gräfin von Dönhoff war Journalistin und Verlegerin, die sich zusammen mit Helmuth James Graf von Moltke, Peter Yorck von Wartenburg und Claus Schenk Graf von Stauffenberg am Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligte. Kommt euch das zurzeit irgendwie bekannt vor? Die Methoden ändern sich nicht

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 19.09.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Heute wird die Bevölkerung von den Lügenmedien ebenso für dumm verkauft. Falschmeldungen damit die Schlafschafe weiterhin vor sich hindämmern. Blöcken verboten !

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Damals konnte sich jeder mit der Goebbelharfe über ausländische Sender informieren. Da waren im Radio die Sender nicht wie in der DDR blockiert. In der BRiDä-ä-ä, der mit Recht auf Bildung und Informationsfreiheit, werden ausländische Sender blockiert oder ganz abgeschaltet. Hier holt man aber ganz alte intelligente Granaten-heute intelligente Munition genannt, aus der Kühlkammer!

Waldtürenöffner
Waldtürenöffner
2 Monate zuvor
Reply to  Kleiner Grauer

In der BRD gibt es mehr verbotene Bücher als von 1939-1945!

Alexander Berg - BERG- Blog

Wenn man immer nur das hören will, was einem gefällt, dann ist das in der Tat so.
—-
„Der Hörer hört gerne seine Meinung von jenen, die er dazu auserkoren hat, sie ihm erzählen zu dürfen.“
—-
Dass gestern alles besser gewesen sein soll, gehört auch dazu sowie gewohnte Autoritätshörigkeit und die Hoffnung auf „gerechte Vorgesetzte“, die permanent ihr Wohlwollen bedingungslos auf die Masse ergießen.

Last edited 2 Monate zuvor by Alexander Berg - BERG- Blog
birgit
birgit
2 Monate zuvor

Unbedingt das Buch Psychologie der Masse, von Gustave Le Bon, lesen !
Darin wird jede Manipulation der Dummheit beschrieben. Und wie man sich davor schützen kann ? Einfach nicht mehr mitmachen !!!

Tankschiff
Tankschiff
2 Monate zuvor

Die Dreistigkeit ist doch, daß diese verlogenen BRD (kein Staat) noch Geld ziehen. Die Medien und die nichtstaatliche BRD haben eine unheilige Verbindung; jede Partei stützt die andere.

Die Parteien haben sich dieses Land unter den Nagel gerissen und Tausende Verwaltungsleute schauen weg. Klasse, was?

Sylvester Ohnemus
Sylvester Ohnemus
2 Monate zuvor
Reply to  Tankschiff

Sie haben vollkommen falsch verstandene Ansichten, die nicht mit der Mehrheit korrelieren. Mist bleibt eben Mist. Sie sprechen keinesfalls für die Mehrheit. Und ja – die Minderheit liegt eindeutig daneben.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Wenn ich sonst so etwas von ohnemus lese knallt es mir den Schädel auf die Tischplatte.
Dies und Das von heute-da kam mir die Tischplatte entgegen…. Nun liegt die Bud voller Haar!