Großbritannien-Skandal: Riesiger Pädo-Ring aufgedeckt, mit dabei sind Politiker, Künstler und Journalisten

UK-Skandal: Riesiger Pädo-Ring aufgedeckt, mit dabei sind Politiker ...

Zum Video auf Twitter mit deutschen Untertiteln

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 20.09.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
11 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
10 Monate zuvor

Veröffentlicht doch endlich die Namen der Drecksschweine damit das Volk aufwacht und sieht welche Kreaturen unter uns weilen.

birgit
birgit
10 Monate zuvor

Das wird hier nicht anders sein. Man denke nur an den Sachsensumpf !

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
10 Monate zuvor
Reply to  birgit

Genau so wird es! Die Opfer sind die Täter!Täterschutz vor Opferschutz!

Det
Det
10 Monate zuvor
Reply to  Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
10 Monate zuvor
Reply to  Det

Es ist einfach ein abartigese System von Ignoranten! Der Fall bringt etwas Aufregung und nächste Woche ist das Problem keins mehr! Die Eltern können weiter an allen möglichen Stellen protestieren, Sie werden dann wegen lästig sein bestraft!

echolot
echolot
10 Monate zuvor

schwer zu sagen ob das der kern war oder nur eine randgruppe. in der schweiz wird das die vergewaltigenden jesuiten prister kaum stören. die geniessen dort schutz und privilegien.

birgit
birgit
10 Monate zuvor
Reply to  echolot

Weil sie eine gültige Lebenderklärung besitzen und im Buch der Lebenden stehen.

Det
Det
10 Monate zuvor
Reply to  birgit

„Buch der Lebenden“ ???
Kannst Du das näher erläutern?

birgit
birgit
9 Monate zuvor
Reply to  Det

Lebenderklärungen müssen vorm Notat abgelegt werden ( der verlangt aber eine internationale Apostille ) und werden dann vom jeweiligen Staat im Ministerium mit Siegel bestätigt. Geht nur auf See ( also Insel oder Schiff) oder in der Luft (notariell). Das wird vom jeweiligen Staat an den Vatikan gemeldet.Dort tragen die ins Buch der Lebenden ein. See-Handels-Piratenrecht. Ursprung britische Krone in Tätergemeinschaft Vatikan.Bulle von 1666 !!!

Könnte ja meine anhängen, geht hier aber nicht.

Det
Det
9 Monate zuvor
Reply to  birgit

Danke,
seit Ende Februar diesen Jahres gibt es diese Möglichkeit durch einen Eintrag für alle Menschen ins Internationale LRS. Was mich wundert ist die Apostillierung, denn diese gilt nur für Länder, die zur Haager Konvention gehören und die Bundesregierung gehört mit Sicherheit nicht dazu.

birgit
birgit
9 Monate zuvor
Reply to  Det

Egal wo ich mich im Ausland aufhalte, sobald es an geschäftliche Dinge geht wird eine Apostille verlangt.
So passiert in Malta, BG, BY, Holland, Belgien, Schweiz..
Ich denke da wir im Handelsrecht sind und das den Ländern auch bekannt ist, sichern die sich ab. Denn tote Sachen sind ja nicht handlungsfähig.
Deutschland ist im Vertrag und die Geschäftsführung maßt sich das eben an.
Polen übrigens, hat den Vertrag nicht unterschrieben, ist auch gut so !