Eva Vlaardingerbroek: Nicht gewählte Globalisten wollen der Landwirtschaft schaden

Eva Vlaardingerbroek - Eva Vlaardingerbroek Laat Van Zich Horen Ze ...

Eva Vlaardingerbroek, niederländische Journalistin

Die sehr niederländische extrem Kluge Frau + politische Kommentatorin Eva Vlaardingerbroek: Nicht gewählte Globalisten nutzen den Vorwand der „Reduzierung der Stickstoffemissionen“, um die globale Landwirtschaftsindustrie lahmzulegen, damit die Menschen keine mehr haben…

Künstliche Hungersnot und Abhängigkeit von Genmodifizierten Genfraß und Industrieller Hochverabeiteter „Nahrung“ wird die zwangsläufige Folge sein. Genau das ist das Ziel, CO2 Reduzierung um das Wachstum zu behindern bzw. einzuschränken um dadurch eine künstliche Verknappung von Lebensmitteln zu erzeugen. Ohne CO2 kein Leben.

Die UN Agenda2030 basiert auf der Idee des World Economic Forum. Eine private Lobbyorganisation dessen Mitglieder in vielen Ländern in hohen politischen Ämtern diese Vorgaben umsetzen wollen. U. a. Habeck, Baerbock, Scholz, Lauterbach sind in Deutschland an dieser „Transformation“ beteiligt.

https://twitter.com/Moncher71221584/status/1726157523370258871

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 20.11.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
8 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
3 Monate zuvor

Freimaurer und Halbjude Lenin hat schon die Bauern auf dem Feld verhungern lassen, weil Er Sie nicht brauche, dache Er, oder musste Er dem Befehl des Stellvertreter Gottes gehorchen?

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
3 Monate zuvor

Lenin ist auch nicht gewählt worden. Und wer Wahlen wollte, der bekam sein Kreuz von der Verwandtschaft auf sein Grab gestellt!

Marlene Burg
Marlene Burg
3 Monate zuvor
Reply to  Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
3 Monate zuvor
Reply to  Marlene Burg

1917 die sowjetische Regierung bestand 90% aus Juden!
DIE haben alle Anlagen zum Strom erzeugen aus den USA von Ihren Juden geholt!

Ulrike
Ulrike
3 Monate zuvor

Die Verbrecher wollen aber gute Lebensmittel essen. Nur das verdummte Volk soll den Frass fressen den sie produzieren.

Sylvester Ohnemus
Sylvester Ohnemus
2 Monate zuvor
Reply to  Ulrike

Das sind wieder mal typische unhaltbare Anschuldigungen für die es keine Beweise gibt. Komischerweise sind überwiegend sozial schwache Personen diejenigen, die sich falsch ernähren und dafür zu viel Geld ausgeben. Sie wissen, wie Angebot und Nachfrage funktionieren?!
Solche Artikel sind für Leute wie Sie gemacht.
Mit den Einfältigen treibt man den Acker um.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Früher wohnten arme Menschen in Holzhäusern. Heute haben reiche Leute Holzhäuser! Ding-Dong-Dong, auf zur nächsten Runde Deiner Verarschung! Naturvölker kennen keine Diabetes und Organkrankheiten. Die gibt es nur bei reichen und die
brauchen dann die Organe von armen, weil diese nicht mit Medikamenten aus teurem Edelfleisch gezüchteter Tiere vergiftet sind!

Ding-Dong-Dong, diese Polka Runde ging an mich!

Ding-Dong-Dong, um Mitternacht ist Damenwahl!

trackback

[…] „Eva Vlaardingerbroek: Nicht gewählte Globalisten wollen der Landwirtschaft schaden“http://staseve.eu/?p=214454 […]