Französische Landwirte protestieren…………..

Frankreich: Landwirte protestieren gegen "Agribashing" | agrarheute.com

Französische Landwirte kennen keinen Spaß

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 02.12.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Vor vielen Jahren haben italienische Bauern so eine Blockade der Polizei beseitigt. Richtig so! Wunderschöne Videos gibt es darüber. Die Wortmarke, egal in welchem Land, hat zu singen: Wessen Brot ich ess dessen Lied ich sing! In der BRiDä-ä-ä hätte sich vergleichbar der Aktion so etwas Ähnliches wie die Wortmarke gezeigt. Auch in Schwarz aber mit zwei über Kreuz genagelte Holzplatten in der Hand und hätte gerufen: Demütig sein-demütig sein! Ihr habt Schuld, der Herr
wird Euch zürnen! Es gab ja schon solche Fahrten mit dem Traktor bis Berlin und eine Woche Demo damit. Das erregte Aufmerksamkeit bei den ungewählten Kartoffelsorten wie der Hinweis im Bus: „Keine Gespräche mit dem Busfahrer während der Fahrt!“ Müllläää Milch wurde auch schon so blockiert. Da kamen des Bauern Brotfresser mit dem Fotoapparat und haben die Nummernschilder fotografiert und damit die Besitzer des
Feldbearbeitungsgerätes festgestellt. Diese mussten dann den Schadenersatz an den Klagen gewonnenen Müllläää Milch zahlen!