Der Generalstaatsanwalt von Kansas verklagt Pfizer wegen „Irreführung von Kansans über COVID -Impfstoff

GOP's Kris Kobach Wins Kansas AG Race, Completes Poltical Comeback

Generalstaatsanwalt von Kansas, Kris Kobach

🚨BREAKING: 🇺🇲💉Der Generalstaatsanwalt von Kansas verklagt #Pfizer wegen „Irreführung von Kansans über #COVID -Impfstoff“. Die Ankündigung behauptet, dass Pfizer Kansans bei Impfstoffrisiken, wie beispielsweise bei schwangeren Frauen und Myokarditis, in die Irre führt, und dass Pfizer behauptete, dass die Impfstoffe vor COVID-Varianten geschützt waren, als die Daten anders zeigten.

Und zusätzlich, dass Pfizer behauptete, dass ihre Impfstoffe die COVID-Übertragung verhinderten, aber das Unternehmen gab später zu, nie die richtigen Studien durchgeführt zu haben, um diese Behauptung zu untermauern, heißt es in der Erklärung. Die Veröffentlichung behauptet auch, dass „Pfizer sich mit Beamten der sozialen Medien koordinierte, um die kritische Rede von COVID-19-Impfstoffen zu zensieren, und lehnte es ab, am Impfstoffentwicklungsprogramm der Bundesregierung, der Operation Warp Speed, teilzunehmen, um die Aufsicht der Regierung zu vermeiden“.

Kansas AG Kris Kobach sagte in der Ankündigung: „Pfizer machte mehrere irreführende Aussagen, um die Öffentlichkeit über seinen Impfstoff zu täuschen, zu einer Zeit, als die Amerikaner die Wahrheit brauchten“.

Zum Video auf X

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 18.06.2024

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
1 Monat zuvor

Da wird gar nichts passieren weil da hohe die Hand drüber halten über diesen Drecksladen.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
1 Monat zuvor

Wird das wie bei Monsanto mit Glyphosat-Roundup?

Der gewinnt die Klage und Schwups kauft Bayer den Konzern auf, zahlt die Klage und Strafe, danach kauft Pfizer alles zurück. Mit „kauft“ ist mir doch ein Begriff in die Tasten gerutscht, den DIE XXX nicht kennen. Geschenkt wollen DIE Öl-blitzer alles zurück!

birgit
birgit
1 Monat zuvor

Na klasse und bei uns werden Ärzte, welche ihren Beruf ernst nehmen eingesperrt. Gestern Schandurteil am OLG Dresden gegen Dr. Bianca Witzschel ! Die muß weiter in Chemnitz einsitzen. Pfui Teufel weisungsgebundene Justiz !

Ulrike
Ulrike
1 Monat zuvor
Reply to  birgit

Der Prozess ist wirklich eine ganz grosse Sauerei.- Und sowas nent sich bei uns Justiz.

kairo
kairo
1 Monat zuvor

Im November wird doch gewählt, und zwar nicht nur der Präsident. In den USA werden auch die Staatsanwälte gewählt, jedenfalls die in den höheren Rängen. Für ein paar mehr Wählerstimmen von den Doofen ist so etwas immer gut.