Ernst Wolff: Das Ende des alten Systems

Die Welt gerät aus den Fugen. Preissteigerungen, Inflation und drohende Kriegsgefahr – das kannten unsere Vorfahren schon. Und haben uns immer gewarnt: Nie wieder! Was hat es auf sich mit einem „Great Reset“ von Klaus Schwab? Und wer diskutiert mit wem hinter verschlossenen Türen, wie unserer Zukunft auszusehen hat? Haben wir Menschen da überhaupt noch ein Mitspracherecht? Alex Quint im Gespräch mit Ernst Wolff.

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 27.11.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Warning: file_put_contents(/homepages/13/d341201401/htdocs/wordpress/wp-content/uploads/wpdiscuz/cache/comments/196279/8b4f10ae1346a2c5e83a2319f8f76d73_0): failed to open stream: Disk quota exceeded in /homepages/13/d341201401/htdocs/wordpress/wp-content/plugins/wpdiscuz/utils/class.WpdiscuzCache.php on line 148
Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

So langsam müsste das auch dem Dümmsten dämmern. Aber das Volk it schon so verblödet dass es gar nichts kapiert.

birgit
birgit
2 Monate zuvor
Reply to  Ulrike

Hatte ein interssantes Gespräch mit einem Stadtrat. Nichts, aber auch garnichts begreifen die.Wissen nicht mal das Nikita Sergejewitsch Chruschtschow, ein Ukrainer, damaliger Präsident Russlands, die Krim einfach an die Ukraine verschenkt hat.Aber babbeln den Unsinn von Annexion der Föderation !Und die OB läßt aus Solidarität mit einer ukrainischen Partnerstadt, die ukrainische Flagge hissen. Die wurde nach einem Tag entfernt. Der Aufschrei war wohl doch zu groß. Wir sind neutral ! Es ist nicht unser Krieg !
Und ein Verein sammelt fleißig für Ukrainer, schon jahrelang. Wir haben auch immer gegeben. Aber nu ist Schluß !!! Wo war den der Aufschrei dieser Leute aus Kiew und weiteren Städten, als ihre Armee 8 Jahre lang die Russen im Donbas mordete ?Die flüchtigen Ukrainer fahren hier mit den größten Autos vor und lassen sich von uns finanzioeren.Es reicht !

Alexander Berg
2 Monate zuvor

Wer noch in Geld denkt, hat die Nummer noch nicht verstanden. Gedankengut aus dem System und für seine gläubigen Systemteilnehmer.
Es wird zu sehr innerhalb der Konventionen und üblichen Wertvorstellungen gedacht.

Last edited 2 Monate zuvor by Alexander Berg
Det
Det
2 Monate zuvor
Reply to  Alexander Berg

Geld ist an sich nichts schlechtes, solange es den Menschen dient und nicht umgekehrt.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Das rasende Rennauto halten wir vor dem Abgrund nicht auf! Es wird Zeit, daß DIE alle darin Platz nehmen und mit in den Abgrund rasen. Wir brauchen DIE nicht, DIE brauchen uns!

Tankschiff
Tankschiff
2 Monate zuvor

Was diese BRD USA-Marionetten mangels Erfahrungen ausblenden: Wer an die Wand gedrängt wird, stirbt friedlich oder wird zur reißenden Wildsau dank Reptilenhirnstammreste…
Freiwillig aufgeben? Verhungern während die Elite jeden Tag 2 Koteletts futtern?

Kann man tun, muß man aber nicht.

Wenn lammfromme Bundesbürger zu brutalen Überlebenswilligen mutieren, dann genau hier im Schmelztiegel von Europa, in der BRD, dann werden Politiker wach und flüchten… wetten, daß?