Jedes Jahr über 100.000 Einbürgerungen: Aber Faeser will weitere Erleichterungen

27. November 2022

Jedes Jahr über 100.000 Einbürgerungen: Aber Faeser will weitere Erleichterungen

NATIONAL
Foto: Symbolbild

Berlin. Die Bundesregierung treibt den Bevölkerungsaustausch massiv voran: jetzt will die „Ampel“, die erst im Sommer eine wesentlich erleichterte Bleiberechtsregelung für Ausländer durchgesetzt hatte, auch noch die Voraussetzungen für die Einbürgerung deutlich herabsetzen – und so die ohnehin schon hohen Zahlen von „Paß-Deutschen“ weiter erhöhen.

Demnach sollen zum Beispiel in Deutschland geborene Kinder von ausländischen Eltern automatisch die deutsche Staatsangehörigkeit erhalten, wenn ein Elternteil seit fünf Jahren „seinen rechtmäßigen gewöhnlichen Aufenthalt“ in Deutschland hat. Außerdem soll die Dauer bis zur Einbürgerung von Ausländern von derzeit acht auf fünf Jahre verkürzt werden. „Bei besonderen Integrationsleistungen“ sei sogar eine Einbürgerung bereits nach drei Jahren möglich. Die Pflicht zur Aufgabe der bisherigen Staatsangehörigkeit soll entfallen – bislang sind Doppelstaatsbürgerschaften in Deutschland nicht zulässig.

Mit den neuen Erleichterungen sollen Forderungen unter anderem von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration Reem Alabali-Radovan erfüllt werden.

Kritik an der Neuregelung kommt neben der AfD sogar von der Union. Deren Parlamentarischer Geschäftsführer im Bundestag, Thorsten Frei (CDU), kritisierte: „Der deutsche Paß darf nicht zur Ramschware werden.“

Doch das ist er ohnehin längst. Allein 2021 erhielten rund 131.600 Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft – 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Der größte Teil der Neu-Bundesbürger stammte aus Syrien. Auch für 2022 rechnet das Statistische Bundesamt mit einer steigenden Zahl von Einbürgerungen. Sie liegt bereits seit mindestens 2010 regelmäßig bei mindestens 100.000 pro Jahr – was bedeutet, daß allein seit 2010 mindestens 1,2 Millionen Ausländer den deutschen Paß erhielten und als „Deutsche“ gelten. (st)

Quelle: zuerst.de vom 27.11.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Jagt Nancy in die Wüste. Die will uns mit Ausländern fluten. Pfui Teufel so ein elendes Weib.

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Die BRiDä ist eine Firma. Firmen können keine Staatsbürgerschaft vergeben und auch keine den anderen Staatsbürgern kündigen!

Seht Euch Euren Pass an, außen sechs Flügelfedern innen sieben oder so. Ihr kommt nur als Reichsbürger über die Grenze! Seht Euch die Trikots der Olympiamannschaft an-der Adler mit sechs Flügelfedern. Als Firma können DIE nicht an einer Olympiade teilnehmen. Aufnahmen mit dem Adler werden fast-aber nur fast gänzlich vermieden.

Zeman
Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein
bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen
Reisepaß, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten
regiert.“

Napoleon

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres
Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich
brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten, ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: Die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wahren
Feinde.“

 

Grenzübertritt und Restaurant: AfD-Politiker Jörg Meuthen
platzt beim Thema falsche Identität der Kragen.

Sarkastisch fragt der AfD-Politiker, was denn mit einem
Asylbewerber geschehe, der im Restaurant eine falsche Identität angebe.
„Wird dieser dann auch mit 1000 Euro bestraft oder gilt diese Strafe nur
für die im Merkelsprech ’schon länger hier Lebenden‘, sprich: für uns Deutsche?
Die Antwort kann sich jeder denken.“

 

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Im Netz gefunden



Betreff: Re: WG: Oliver Welke legt sich mit der
Beamten-Lobby an | heute-show vom 01.12.2017 — WG: wer Steuern zahlt ist
eindeutig Mittäter! — AW:

Was wird denn finanziert vom Steuergeld? Verbrechen der deutschen Justiz
und der deutschen Beamtenratten im Überblick.

1. KZ-Wärter waren Beamte!

2. GESTAPO waren Beamte!

3. Beamte haben die Baugenehmigungen für die Konzentrationslager und die
Krematorien erteilt!

4. Beamte der Reichsbahn haben Juden, Sinti, Roma, Homosexuelle,
Oppositionelle schlechter als Vieh in die Konzentrationslager transportiert
(ohne Heizung, ohne Wasser, ohne Nahrung)!

5. Beamte der Finanzämter haben den vergasten Juden erst die
Reichsfluchtsteuer, dann die Bank- und Wertpapierkonten geplündert, den Hausrat
und die Kunstgegenstaende und die Lebensversicherungen geraubt und versteigert.

6. Beamte der Amtsgerichte (Grundbuchämter) haben den vergasten Juden
Grund- und Immobilienbesitz geraubt! Beamte der Polizei haben Millionen Juden
in Polen, Russland und allen besetzten Gebieten erschossen und gekillt.

7. Bei der Wannseekonferenz saßen nur Beamte und Ratten sowie insbesondere
verbeamtete Juristen (Ratte Roland Freisler) und viele Staatssekretäre,
Ministerialdirektoren, Unter-Staatssekretäre, verbeamtete Protokollführer
(Ratte Adolf Eichmann) am Tisch, um die Vernichtung der Juden zu organisieren!!
Ratten waren immer Beamte! Hat sich etwas geändert?

8. Jedes Nazi-Verbrechen wurde von Beamten organisiert und durchgeführt!
Bis heute gibt es keine wirksame Kontrolle des deutschen Beamtentums.

9. Es ist eine Sonderform der Beute (Diebstahl), wenn man Anderen etwas
wegnimmt ohne in bar oder durch Arbeitsleistung vorher zu bezahlen. So
argumentieren viele Diebe, die behaupten, ich habe die Bezahlung vergessen und wollte dann später bezahlen. Damit ist die Beamtenbesoldung gemeint. Wenn diese Definition nicht stimmt, dann muss man behaupten, dass Beamte mit Geld nicht umgehen können (siehe auch Verschuldung des Staates) und daher immer Vorschüsse/Darlehen/Kredite auf eine zukünftige Arbeitsleistung benötigen.

Wer Steuern zahlt macht das Land kaputt….. von Mr Ludwig-Eugen Vogt esq https://www.amazon.de/dp/1514733285/ref=cm_sw_r_tw_dp_U_x_5p.iAb54Z4MQ7 via @amazon

Am Sonntag, 3. Dezember 2017, 11:00:03 MEZ hat Winkler@Phoenix-Makler.net <Winkler@phoenix-makler.net> Folgendes
geschrieben:

 

birgit
birgit
2 Monate zuvor
Reply to  Kleiner Grauer

Mehr ist nicht zu sagen ! Sehr gut erklärt !

Det
Det
2 Monate zuvor

Es ist keine deutsche Regierung, die wir haben, sondern nur eine Verwaltung, die unsere Rechte, die man uns durch Namens- und Adressen-Täuschungen gestohlen hat, verwaltet und nicht mehr!!! Und deswegen können sie auch keine Staatsangehörigkeiten vergeben!
Vereinfacht dargestellt:
In Australien, Neuseeland, Kanada und noch weitere Länder lief/läuft es genauso. Man nennt es „The Doctrine of Discovery“ in der Gegenstände, Länder, die keinen Eigentümer haben, für sich oder seinen Monarchen beansprucht, dem man dient; Menschen, die sich nicht selbst regieren können, gehören auch dazu. Dann wird ein Trust kreiert und alle diese Gegenstände, auf deren Bezeichnungen man sich das Ursprungsrecht vorher sichert, diesem Trust zugeordnet. Mit der jeweiligen Verwaltung dieses Trustes wurden und werden die öffentlichen Angestellten betraut und die meisten haben noch nicht einmal mitbekommen wem sie überhaupt dienen. Wer der Begünstigte ist, muss ich nicht erläutern.