„Irgendwann rechnet es sich nicht mehr“: Bayrische Traditions-Metzgerei muss nach 64 Jahren schließen

Die Metzgerei Holzner im oberbayerischen Lenggries muss nach 64 Jahren dichtmachen. Grund: Die explodierenden Energiepreise. Schon die Corona-Maßnahmen haben dem Unternehmen einen ersten Schlag versetzt. Die Kostensteigerungen bedeuten nun den Knock-Out für die Traditions-Metzgerei.

„Irgendwann rechnet es sich nicht mehr“, sagt Manfred Holzner dem Merkur. Am 30. November schließt seine Traditions-Metzgerei Holzner in der oberbayerischen Kleinstadt Lenggries – für immer. Der Hauptgrund sind die extrem gestiegenen Energiekosten. Der Energiebedarf ist hoch: Das Gefrierhaus und die Klimaanlage müssen rund um die Uhr laufen. Zu allem Übel läuft am 31. Dezember auch noch der Stromvertrag aus. Als Holzner ein neues Angebot einholte, war er zutiefst erschrocken: „Der Preis war plötzlich zigfach höher.“ Ähnlich war es bei anderen Anbietern: „Alle Angebote waren gleich schlecht.“ Deswegen – und weil seine drei Kinder den Betrieb nicht übernehmen wollen – macht er Ende November dicht.

Für die Kunden ist das ein großer Verlust. Die Weißwurst von Holzner war über die Grenzen des Heimatortes bekannt. „Das Rezept steht nirgendwo, das habe ich im Kopf.“ Für Holzner war die Schließung jedoch die einzig richtige Entscheidung und nur konsequent. Mit 60 Jahren falle die Verpflichtung weg, den Laden aufrechtzuerhalten, erklärte er. „Wir freuen uns darüber, die Entscheidung getroffen zu haben. Der Druck, Angestellte bezahlen zu müssen, fällt in Zukunft weg. Irgendwann musste ich eine Entscheidung treffen, schließlich habe ich Kündigungsfristen einzuhalten.“ Immerhin die 11 Angestellten haben bereits neue Stellen gefunden.

Quelle: pleiteticker.de vom 22.11.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tankschiff
Tankschiff
11 Tage zuvor

Satire:

Die ersten Schilder an Geschäften tauchen auf:

Hier werden keine Politiker und GRÜN-WÄHLER bedient

Ulrike
Ulrike
11 Tage zuvor

Das wird nicht der letzte sein der schliesst. Schliesslich sollen wir nur noch Gras fressen…………vegan ist angesagt.
Wie langen machen wir das noch mit ? Bis die letzte Bäckerei /Metzgerei geschlossen ist ?

Det
Det
7 Tage zuvor

Jetzt werden sie ihre Weißwurst allein essen müssen und der Rest der Bevölkerung wird so pöh a pöh auf Insekten-Mahlzeiten umgestellt werden. So jedenfalls soll unsere Zukunft aussehen.