Thüringen: Kritik an erneuter Kooperation von CDU, FDP und AfD im Landtag

09.12.2023Das Bild zeigt das Plenum des Thüringer Landtags von oben
Blick in den Thüringer Landtag (dpa)Thüringens Innenminister Maier hat das abermalige gemeinsame Agieren von CDU und FDP mit der AfD im Landtag kritisiert.

Beide Parteien zeigten damit erneut, dass sie ohne Zögern den Pakt mit der AfD schließen würden, um billigen Populismus zu betreiben, sagte der SPD-Politiker dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Die immer offener zu Tage tretende Kooperation zwischen Konservativen und Rechtsextremen werfe ein Licht auf das, was Thüringen nach der nächsten Landtagswahl drohen könnte. Gestern hatten die drei Oppositionsparteien CDU, FDP und AfD im Landtag gemeinsam gegen die rot-rot-grüne Minderheitskoalition von Ministerpräsident Ramelow von der Linken eine Änderung des Waldgesetzes durchgesetzt. Der Entwurf war von der FDP vorgelegt worden, und soll den Bau von Windenergieanlagen in Thüringens Wäldern erschweren.

Inhaltlich kritisierte Maier, die Entscheidung sei Gift für den Wirtschaftsstandort Thüringen, dessen Industrie sehr auf die Verfügbarkeit erneuerbarer Energien angewiesen sei.

Quelle: Deutschlandfunk vom 09.12.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Maier soll den Schnabel halten. Es ist gut so, dass nicht alle so verrückt sind und Wälder abholzen lassen für Scheisswindräder. Das sind Vogel, Fledermäuse und Insektenschredderanlagen. Die Hälfte der Zeit stehen sie still weil kein Wind herrscht. Und die Entsorgung ist noch mehr als Kacke weil sie die Räder verbuddeln weil nicht receyelbar. Unsere Nachfahren werden sich freuen überall dann im Boden diese Scheissdinger zu finden.
Aber Hauptsache die Ideen von einigen Volltrotteln werden umgesetzt……

birgit
birgit
2 Monate zuvor
Reply to  Ulrike

Und im Winter brauchen die einen Hubschrauber zur Enteisung ❗️

Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Was versteckt sich noch so alles heimlich in der Änderung?