Trauer: Satiriker Wiglaf Droste mit 57 Jahren gestorben


Alpenwild Shop

Der Satiriker Wiglaf Droste - Foto aus dem Jahr 2011 ( Britta Pedersen / dpa-Zentralbild)
Der Satiriker Wiglaf Droste – Foto aus dem Jahr 2011 ( Britta Pedersen / dpa-Zentralbild)

Der Satiriker Wiglaf Droste ist im Alter von 57 Jahren gestorben.

Medienberichten zufolge erlag er den Folgen einer Krankheit. Droste schrieb seit den 90er Jahren für die Zeitung „Junge Welt“. Außerdem arbeitete er unter anderem für die „taz“ und das Satiremagazin „Titanic“.

Droste galt als gnadenloser Gesellschaftskritiker. Im vergangenen Jahr erhielt er zusammen mit Pit Knorr den Satirikerpreis „Göttinger Elch“. Die Jury urteilte damals, er habe ein untrügliches Gespür für das Verlogene in Politik und Kultur.

Quelle: Deutschlandfunk vom 17.05.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Trauer: Satiriker Wiglaf Droste mit 57 Jahren gestorben

  1. Pingback: Trauer: Satiriker Wiglaf Droste mit 57 Jahren gestorben | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.