Syrien: Laut SANA israelische Luftangriffe bei Homs


Alpenwild Shop

Das Foto zeigt den Nahen Osten, unter anderem mit den Ländern Syrien, Jordanien und Israel. (Screenshot Google Maps, abgerufen am 15.01.2020)
In Syrien sind nach Darstellung der Regierung Raketen aus Israel eingeschlagen. (Screenshot Google Maps, abgerufen am 15.01.2020)

Die israelische Luftwaffe hat nach syrischen Angaben einen Militärflughafen in der Provinz Homs angegriffen.

Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA meldet, die Basis sei mit Raketen beschossen worden. Vier davon seien eingeschlagen und hätten Schaden angerichtet. Opfer gab es demnach aber keine. Die übrigen Raketen fing laut SANA die syrische Luftabwehr ab.

Israel kommentierte den Bericht nicht. Allerdings hat das Land in den vergangenen Jahren zahlreiche Luftangriffe in Syrien geflogen. Sie richteten sich vornehmlich gegen die Hisbollah-Miliz und iranische Kräfte im Land.

Quelle: Deutschlandfunk vom 15.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.