Amadeu Antonio Stiftung: Bericht sieht QAnon (Bewegung der Patrioten) auf dem Vormarsch

Die Verschwörungserzählungen von QAnon finden in Deutschland immer mehr Anhänger. Das zeigt ein aktueller Report.

Reichsflaggen und ein Q in den selben Farben halten Demonstranten vor dem Brandenburger Tor. Q steht für QAnon.
Reichsflaggen und ein Q in den selben Farben halten Demonstranten vor dem Brandenburger Tor. Q steht für QAnon. © dpa

Berlin. Die verschwörungsideologische QAnon-Bewegung gewinnt in Deutschland nach Angaben der Amadeu Antonio Stiftung immer mehr Anhänger. Nutzerdaten von Telegram und Youtube zeigten, dass sich die aus den USA bekannte Verschwörungsideologie analog zur Covid-19-Pandemie verbreite, heißt es in einem am Mittwoch von der Stiftung in Berlin vorgestellten „de:hate“-Report. Die weltweite Popularität von QAnon beschleunige zudem die Globalisierung der rechtsextremen Szene.

„Die Verschwörungserzählungen von QAnon vereinen Verschwörungsdenken, Antisemitismus und autoritäre Umsturzfantasien“, erklärte Anetta Kahane, Vorsitzende der Amadeu Antonio Stiftung. Populäre Netzwerke wie Facebook, Youtube und Instagram würden zwar zunehmend gegen QAnon-Inhalte vorgehen und verbannten sie von den Plattformen. Diese „deplatforming“ genannte Verdrängung koste die Anhänger der Verschwörungsideologie spürbare Reichweite. Doch die Reaktion komme zu spät. Ein Kern existiere auf alternativen Plattformen weiter, in Deutschland etwa auf Telegram, erklärte Miro Dittrich, Experte für Online-Monitoring bei der Stiftung.

Quelle: Sächsische Zeitung vom 03.12.2020 (Überschrift geändert Redaktion staseve)

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Amadeu Antonio Stiftung: Bericht sieht QAnon (Bewegung der Patrioten) auf dem Vormarsch

  1. gerhard sagt:

    Und passend dazu diese Meldung (ARD)
    Der Verfassungsschutz hat die Corona-Proteste analysiert. Nach Informationen von WDR, NDR und SZ warnt der Inlandsgeheimdienst vor der Entstehung einer neuen Form des Extremismus.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    In der BRD ist alles Verschwörung, bis auf das der BRiD! Kahane hat ja festgelegt; Verschwörungstheorien sind alle Rechts und Antisemitisch.
    Klarer Standpunkt, wie die Möhre an der Rute vor dem Esel seinem Maul, die Er versucht einzuholen.

  3. Heinz Albrecht sagt:

    Es wird höchste Zeit, dass die KHne Stasi Plattform einem extrementferning unterzogen wird. Betet dass Trump bleibt. Es wird sicher eine Reinigung auch in der BRD stattfinden. Liebe Grüße aus dem Söderlappenland

  4. Ulrike sagt:

    Kahane wann wird dieses unsägliche Weib endlich in die Wüste gejagt ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.