Die KP Chinas bezeichnet George Soros als „Sohn des Teufels“

 

George Soros

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 21.09.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Die KP Chinas bezeichnet George Soros als „Sohn des Teufels“

  1. Rosemarie Pauly sagt:

    Haben die Informationen, die sonst niemand hat ?

  2. birgit sagt:

    Die Chinesen haben Recht ! Anders kann man den Typen nicht bezeichnen !

    • gerhard sagt:

      Wenn China wüsste wieviele ,,Adoptivkinder“ der ALTE SACK in der EU hat …keiner aus der EU käme mehr nach China rein

      • birgit sagt:

        Die wissen das und ignorieren, dies ist die Katastrophe !
        Haben viel zu viel Immobilienblasen in Europa und kämpfen gerade um die eigene Existenz der Banken. Die sitzen ALLE im gleichen sinkenden Boot !

        Schaut auf den Finanzmarkt !

  3. Ulrike sagt:

    Da hat die KP recht. Der Kerl sollte schnellstens in die Hölle fahren. Alles Übel der Welt kommt von dem und seinen Spiessgesellen.

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Ein ekelhaftes Reptoid. Der sieht aus wie ein vertrocknetes altes Nil Krokodil!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.