Reingefallen: Wenn man unbedingt an Chemtrails glauben will

 


MykoTroph

Vor kurzem hatten wir hier über den seltsamen „Verein zur Hilfe umweltbedingt Erkrankter e.V.“ und eine von ihm organisierte und von der Techniker Krankenkasse unterstützte „Umwelttagung“ diskutiert. Ein aufmerksamer Leser hat mich jetzt darauf hingewiesen, dass der Verein auf einen Satire-Beitrag „Bundesregierung bestätigt Chemtrailprojekte“ auf einer Internetseite hereingefallen ist, die sich als Kölner Abendblatt ausgibt.

Dort heißt es, ganz im Stil des Postillons: „Lange hielt sich insbesondere in den Reihen sogenannter Verschwörungstheoretiker das Gerücht, Regierungen beeinflussten mit sogenannten #Chemtrails das weltweite Wetter. Jetzt bestätigte der Staatssekretär im Bundesklimaministerium, Christian Elsius, nach einer kleinen Anfrage des Landshuter Bundestagsabgeordneten Norbert-Wilfried Ochszuber (CSU) die Existenz der Chemtrails.“

Schon das eigenartige Ministerium hätte nachdenklich machen können und dass es die beiden Politiker nicht gibt, wäre mit etwas google-Nachhilfe auch für politikferne Geister schnell herauszufinden gewesen. Gut, nachzusehen, ob der Beitrag wirklich von einer Zeitung namens „#Kölner Abendblatt“ ist, wäre vielleicht doch etwas viel verlangt, wenn jemand ganz fest an etwas glauben will.


Höllberg

Quelle: scienceblogs.de vom 01.08.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Reingefallen: Wenn man unbedingt an Chemtrails glauben will

  1. Pingback: Reingefallen: Wenn man unbedingt an Chemtrails glauben will | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Jetzt wird dem dummen Volk wieder gesagt dass es das nicht gibt – wers glaubt wird selig. Schaut euch mal den Himmel an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.