Nordkorea-Sondierungen: Trump nennt Tillersons Bemühungen Zeitverschwendung

US-Außenminister Rex Tillerson (l.) und US-Präsident Donald Trump. (dpa / picture alliance)
US-Außenminister #Rex Tillerson (l.) und US-Präsident #Donald Trump (Archivbild) (dpa / picture alliance)

US-Präsident Trump hat die Bemühungen seines Außenministers Tillerson um eine diplomatische Lösung des Konflikts mit #Nordkorea als Zeitverschwendung abgetan.

Er habe Tillerson gesagt, dass er seine Zeit vergeude, wenn er versuche, mit #Kim Jong Un zu verhandeln, schrieb Trump bei Twitter. Weiter hie�? es, Tillerson solle seine Kräfte sparen. Man werde tun, was getan werden müsse.

Tillerson hatte gestern gesagt, man stehe in Kontakt mit Pjöngjang, um die Möglichkeit von direkten Verhandlungen über das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm auszuloten. Nach Angaben des Außenministeriums in Washington gibt es bisher aber keine Hinweise darauf, dass Nordkorea an Gesprächen über eine Denuklearisierung interessiert ist.

Bundesaußenminister Gabriel begrüßte Tillersons Gesprächsangebot und betonte, Nordkorea wäre gut beraten, dieses anzunehmen.


agrosprouts.at

Quelle: Deutschlandfunk vom 02.10.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nordkorea-Sondierungen: Trump nennt Tillersons Bemühungen Zeitverschwendung

  1. Pingback: Nordkorea-Sondierungen: Trump nennt Tillersons Bemühungen Zeitverschwendung | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.