#Einzelfallnews: #Fünf #Südländer #prügeln sich mit 3 #Syrer auf #offener #Straße!


Fair Einkaufen

#Wuppertal  – Am Samstagabend (27.01.2018) kam es gegen 21.00 Uhr an den City-Arkaden in #Wuppertal-Elberfeld zu einer #Schlägerei zwischen mehreren Männern. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden drei aus #Syrien stammende Personen (26, 26, 28 Jahre) von einer fünfköpfigen Männergruppe angegriffen.

Dabei gingen die Kontrahenten nach einem kurzen verbalen Streit plötzlich mit Fäusten, Gürteln, einem Messer und einem Schlagstock aufeinander los. Zeugen informierten die Polizei.

Vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte flüchteten die fünf Angreifer in unbekannte Richtung. Die drei Verletzten wurden von Rettungsfahrzeugen zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an. Bei den flüchtigen Tätern handelte es sich nach Zeugenangaben um Personen mit südländischem Äußeren und dunkler Kleidung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

Quelle: behoerdenstress.de vom 29.01.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu #Einzelfallnews: #Fünf #Südländer #prügeln sich mit 3 #Syrer auf #offener #Straße!

  1. Pingback: #Einzelfallnews: #Fünf #Südländer #prügeln sich mit 3 #Syrer auf #offener #Straße! | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Lasst die Deppen sich doch die Köpfe einschlagen. Welche doofen Zeugen rufen da die Polizei ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.