Lugansk: Ukrainische Soldaten in russischen Uniformen im Donbass gesichtet


Alpenwild Shop

Ukrainische Soldaten (Archivbild)

© Sputnik / Maxim Blinov

Der Sprecher der Volksmiliz der selbsterklärten #Volksrepublik Lugansk Andrej Marotschko hat vor möglichen Provokationen gewarnt, die mit einer mutmaßlichen Verlegung von ukrainischen Soldaten in russischen Militäruniformen in eine Stadt an der Berührungslinie zwischen der ukrainischen Armee und der Volksmiliz verbunden sind.

Nach Angaben der Ortsbewohner soll die Gruppe von Soldaten der ukrainischen Sondereinsatzeinheiten am 9. und 10. Juni in die Stadt Stschastje gekommen sein. Die Militärs sollen russische Uniformen getragen haben, sagte Marotschko.


Roberts Teehaus

„Wir erwarten mögliche Provokationen, die darauf abzielen werden, der Volksmiliz und Soldaten der russischen Armee Terroranschläge und Gewaltakte gegenüber der Zivilbevölkerung des Gebietes Lugansk vorzuwerfen“, sagte er in diesem Zusammenhang.

„Die ukrainische Provokationen können die Grundlage für eine Verleumdungskampagne bieten, die gegen die Volksrepublik Lugansk und die Russische Föderation gerichtet werden könnte“, so Marotschko.


EventAgent24

Am 7. Juni hatte der ukrainische Innenminister Arsen Awakow geäußert, Kiew könnte das gesamte Territorium der Gebiete Donezk und Lugansk wieder unter seine Kontrolle bringen, ohne die ukrainischen Streitkräfte oder die Uno-Friedenstruppen einzusetzen. Dieser Plan könnte höchstwahrscheinlich mit Hilfe eines Polizeieinsatzes umgesetzt werden, an dem rund 2.000 Beamte teilnehmen sollen.

Quelle: Sputnik vom 12.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Lugansk: Ukrainische Soldaten in russischen Uniformen im Donbass gesichtet

  1. Pingback: Lugansk: Ukrainische Soldaten in russischen Uniformen im Donbass gesichtet | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Faschisten in russischen Uniformen ?
    Also soll wiedermal die gesamte Welt belogen und betrogen werden.

    Bloß gut, die Menschen wachen auf und glauben EURE Lügen nicht mehr.
    Der 11. September läßt grüßen !

  3. Ulla sagt:

    Aha in russischen Uniformen. Da ist wieder eine Sauerei des Schokokönigs und seinen „Freunden“ der NATO im Gange.

  4. Pingback: Dies & Das vom 13st Juni 2018. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.