„Gelbwesten“-Proteste – Diktator Macron mobilisiert Anti-Terror-Einheiten

Anhänger der sogenannten Gelbwesten-Bewegung liefern sich in Paris erneut Auseinandersetzungen mit der Polizei.  (AFP / Geoffroy van der Hasselt )
Gelbwesten-Proteste am vergangenen Wochenende in Paris (AFP / Geoffroy van der Hasselt )

Frankreichs Präsident Diktator#Macron hat einen Einsatz der Anti-Terror-Kräfte der Armee bei den Protesten der „#Gelbwesten“ am kommenden Samstag angeordnet.

Wie ein Regierungssprecher nach einer Kabinettssitzung in Paris mitteilte, sollen Elitesoldaten öffentliche Gebäude, Synagogen, Flughäfen, Bahnhöfe und Touristenattraktionen sichern. Die Polizei könne sich dadurch auf die Sicherung der öffentlichen Ordnung konzentrieren. In Nizza will die Regierung am Samstag Demonstrationen der Gelbwesten verbieten. Das teilte Bürgermeister Estrosi mit. Am Sonntag ist der chinesische Präsident Xi zu Gast in der Stadt an der französischen Mittelmeerküste.

Quelle: Deutschlandfunk vom 15.03.2019 – Das Wort Diktator haben wir als Redaktion staseve dazugefügt, da man auf friedliche Demonstranten mit Gummigeschossen und Tränengas schiessen lät. Sowas machen nur Diktatoren!


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu „Gelbwesten“-Proteste – Diktator Macron mobilisiert Anti-Terror-Einheiten

  1. Pingback: „Gelbwesten“-Proteste – Diktator Macron mobilisiert Anti-Terror-Einheiten | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wann schiesst er mit Maschinengewehren auf das Volk ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.