Syrien-Gipfel in Ankara: Erdogan, Putin und Ruhani ohne Lösung für Idlib

 


Alpenwild Shop

Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan und Hassan Ruhani reichen sich nach einer Pressekonferenz die Hände. Im Hintergrund sind die Flaggen ihrer drei Länder zu sehen. (dpa-bildfunk / AP / Burhan Ozbilici)

Syrien-Gipfel in Ankara mit den Präsidenten (l-r) Putin, Erdogan und Ruhani (dpa-bildfunk / AP / Burhan Ozbilici)

Auf einem Gipfeltreffen zur Lage in Syrien haben die Türkei, Russland und der Iran ein gemeinsames Interesse an einer politischen Lösung des Bürgerkriegs bekundet.

Dazu seien Gespräche über die Ausarbeitung einer neuen Verfassung nötig, erklärten die Präsidenten Erdogan, Putin und Ruhani nach einem Treffen in Ankara. Ein Zeitkorridor dafür sei aber derzeit nicht absehbar. Nicht einigen konnten sie sich auf ein gemeinsames Vorgehen, um eine Eskalation in der Rebellenhochburg Idlib zu vermeiden. Hintergrund ist eine Offensive der syrischen Regierungstruppen. In der Region leben rund drei Millionen Menschen. Daher befürchtet die Türkei, dass viele weitere vom Krieg Vertriebene auf ihr Territorium flüchten.

Präsident Erdogan plädierte in diesem Zusammenhang erneut für eine Schutzzone, in die auch die bereits in sein Land geflüchteten Syrer zurückkehren können sollen.

Quelle: Deutschlandfunk vom 17.09.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Syrien-Gipfel in Ankara: Erdogan, Putin und Ruhani ohne Lösung für Idlib

  1. Pingback: Syrien-Gipfel in Ankara: Erdogan, Putin und Ruhani ohne Lösung für Idlib | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.