STRASSENBAHNEN IN ZWICKAU BESCHOSSEN – POLIZEI SUCHT ZEUGEN

Zwickau – Haben in Zwickau Unbekannte Straßenbahnen beschossen?

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild)

Am Montagnachmittag wurde im Zwickauer Stadtteil Neuplanitz an zwei Straßenbahnen Beschädigungen an Fensterscheiben festgestellt.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, passierte der Vorfall zwischen 17 und 17.30 Uhr zwischen der Wendestelle Neuplanitz und der Erich-Mühsam-Straße.

„Die Glasscheiben lassen vermuten, dass mittels einer Luftdruckwaffe auf die Bahnen geschossen wurde. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt“, so ein Polizeisprecher.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise zur Aufklärung des Falls geben können. Wem etwas in der genannten Zeit in Neuplanitz aufgefallen ist, wird gebeten sich bei der Polizei Zwickau unter Telefon 037544580 zu melden.

In Zwickau wurden zwei Straßenbahnen beschossen. (Archivbild)
In Zwickau wurden zwei Straßenbahnen beschossen. (Archivbild)

Fotos: Uwe Meinhold, dpa/Friso Gentsch

Quelle: tag24.de vom 12.11.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu STRASSENBAHNEN IN ZWICKAU BESCHOSSEN – POLIZEI SUCHT ZEUGEN

  1. birgit sagt:

    Der Wahnsinn greift um sich !!!

  2. ulrike sagt:

    Es wird täglich schlimmer. Das Pack übt schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.