USA: Sanders gewinnt in Wyoming

Bernie Sanders hat in Wyoming Hillary Clinton klar distanziert. Er setzt damit seine Aufholjagd fort.

Bernie Sanders siegte klar über Hillary Clinton. (Foto: dpa)

Bernie Sanders siegte klar über Hillary Clinton. (Foto: dpa)

US-Senator Bernie Sanders hat am Samstag die Präsidentschaftsvorwahl der Demokraten im Bundesstaat Wyoming klar gewonnen. Nach Auszählung von fast 90 Prozent der Stimmen lag er mit rund 56 zu 44 Prozent vor seiner Konkurrentin Hillary Clinton. Damit hat Sanders acht der neun jüngsten Vorwahlen gewonnen, bei denen es um das Sammeln von Delegiertenstimmen für den Nominierungsparteitag im Juli geht. Allerdings hat Ex-Außenministerin Clinton trotz der Siegesserie des Senators insgesamt weiterhin einen deutlichen Vorsprung und bleibt damit Favoritin.


Anzuege.de

Quelle: Deutsche Wirtschafts Nachrichten vom 09.04.2016

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.