Jemenitische Truppen und Verbündete erobern strategische Gebiete zurück

Jan 25, 2020 10:51 Europe/Berlin
  • Jemenitische Truppen und Verbündete erobern strategische Gebiete zurück

Sanaa (ParsToday) – Jemenitische Streitkräfte, die von alliierten Kämpfern der Volkskomitees unterstützt wurden, haben strategische Gebiete in der Hauptstadtprovinz Sana’a aus der Hand der Milizen befreit, die dem ehemaligen Präsidenten Abd Rabbuh Mansur Hadi treu ergeben sind und zudem von Saudi-Arabien unterstützt werden.

Am Freitag berichteten arabischsprachige al-Mayadeen Fernsehnachrichten, unter Berufung auf jemenitische Militär Quellen, dass jemenitische Soldaten und ihre Verbündete östlich der Hauptstadt Sana’a wichtige Gebiete unter ihrer Kontrolle gebracht haben.

Den Quellen zufolge erstrecken sich die Gebiete über eine Fläche von rund 3.000 Quadratkilometern.

Die jemenitische Armee, und Kämpfer der Volkskomitees, hätten die Kontrolle über Dutzende von Stellungen übernommen, die den Kämpfern, der mit Al-Qaida verbundenen Partei Salafist Islah gehörten, so der Bericht weiter.

Ebenfalls am Freitag erlitten drei Zivilisten Schussverletzungen, als saudische Grenzschutzbeamte in Wohngebieten im Bezirk das Feuer eröffneten.

In der nordwestlichen Provinz ‚Amran im Jemen, führten saudische Kampfflugzeuge drei Luftangriffe auf eine Reihe von Gebieten im Distrikt Dhi Bin durch. Es liegen keine genauen Berichte über mögliche Opfer und das Ausmaß der verursachten Schäden vor.

Saudi-Arabien und eine Reihe seiner regionalen Verbündeten starteten im März 2015 eine verheerende Aggression gegen den Jemen mit dem Ziel, die Regierung von Mansur Hadi wieder an die Macht zu bringen und die Ansarullah-Bewegung zu zerschlagen.

Das in den USA ansässige Armed Conflict Location und Event Data Project (ACLED), eine gemeinnützige Konfliktforschungsorganisation, schätzt, dass der Krieg in den letzten viereinhalb Jahren mehr als 100.000 Menschenleben gefordert hat.

Nach Angaben der Vereinten Nationen sind mehr als 24 Millionen Jemeniten dringend auf humanitäre Hilfe angewiesen, darunter 10 Millionen, die unter extremer Mangelernährung leiden.

Quelle: Pars Today (Iran) vom 25.01.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.