Gesundheit – Jeden Morgen ein Glas Wasser: 7 Effekte auf Ihren Körper


Alpenwild Shop

Genug Flüssigkeit ist enorm wichtig für unsere Gesundheit. Wir erklären Ihnen, welche positiven Auswirkungen ein Glas Wasser am Morgen auf Ihren Körper hat und warum es der perfekte Start ist.

AdobeStock_Wasser
Ein Glas Wasser am Morgen kann sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken. Foto: samopauser/Adobe Stock
 

Ausreichen Flüssigkeit ist wichtig für unseren Körper. Schon als Kind wird einem beigebracht, wie wichtig es ist, genug zu trinken. Doch nicht jeder schafft es, täglich genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Dabei kann schon ein Glas Wasser am Morgen wahre Wunder vollbringen. Wir zeigen Ihnen, welche Auswirkungen ein Glas Wasser am Morgen auf Ihren Körper hat.

Ein Glas Wasser am Morgen: Sieben positive Effekte

Entgiften, abnehmen und das Immunsystem verbessern: Insgesamt sieben positive Auswirkungen soll ein Glas Wasser direkt nach dem Aufstehen laut den Experten von freundin.de haben.

  • Körper entgiften: Über Nacht regeneriert sich unser Körper und Giftstoffe werden abgebaut. Das morgendliche Wasser hilft dabei, die schädlichen Stoffe förmlich heraus zu spülen. Außerdem fördert ausreichend Trinken die Produktion von Muskelzellen und neuen Blutkörperchen.
  • Abnehmen: Wasser auf leeren Magen treibt den Stoffwechsel voran. Die Stoffwechselrate soll um bis zu 24 Prozent ansteigen. Dies zeigt eine Studie aus Berlin.  Somit wird auch das Verdauungssystem angeregt und das Abnehmen wird Ihnen wesentlich leichter fallen.

  • Schönere Haut: Zu wenig Flüssigkeit fördert die Faltenbildung. Schon 500 Milliliter Wasser auf leeren Magen sollen die Durchblutung fördern und Ihre Haut gesünder und strahlender erscheinen lassen.
  • Sodbrennen und Magenverstimmung lindern: Sodbrennen entsteht durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Wer nach dem Aufstehen ein Brennen verspürt, dem hilft ein Glas Wasser dabei, die Säure zu verdünnen und zu lindern. Außerdem wird der Magen auf das Frühstück vorbereitet und verhindert eine Magenverstimmung.

  • Gut für die Haare: Flüssigkeit ist wichtig für ein gesundes und natürliches Haarwachstum. Zu wenig Wasser lässt die Haare von innen austrocknen und sorgt für dünnes, brüchiges Haar.
  • Nierenstein und Blasenentzündungen vorbeugen: Ein Glas Wasser nach dem Aufstehen kann außerdem Nierensteine und Blasenentzündungen vorbeugen. Ausreichen Flüssigkeit verdünnt die Magensäure und spült Giftstoffe aus dem Körper, welche Nierensteine und Blasenentzündungen verursachen können.

  • Immunsystem verbessern: Wasser auf leeren Magen hält das Lymphsystem in Balance und lässt Sie weniger anfällig für Erreger und Krankheiten werden. Das Lymphatisches System ist Teil des menschlichen Abwehrsystems und ist für die Aktivierung von Immunzellen verantwortlich.

Quelle: infranken.de vom 31.05.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Gesundheit, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Gesundheit – Jeden Morgen ein Glas Wasser: 7 Effekte auf Ihren Körper

  1. Kleiner Grauer sagt:

    „Das zeigt eine Studie aus Berlin“ Aha-Berlin wo nur Schul und Ehebrecher sitzen. Die sollen Ihre Studie veröffentlichen „jeden Tag eine neue Affäre“
    Dann macht Euch im Netz kundig wo es noch gesundes Wasser in der BRiD gibt-nicht mal in Flaschen und von den Flaschen in Berlin kommt kein guter Geist noch ein gesundes Getränk. Schon gar nicht weil ein schön buntes Etikett darauf ist! Verarschung von der Quelle über den Knorpel bis hin zum Schließmuskel!

  2. birgit sagt:

    Wasser immer in einer Osmose reinigen, der Effekt ist gigantisch.

  3. ulrike sagt:

    Unser Kalkwasser kann kein Mensch trinken. Nun wollen sie endlich was unternehmen. Mal abwarten.

  4. gerhard sagt:

    Auf 1 Glas Wasser…1 Eßl. Apfelessig (naturtrüb)…soll etwas gesünder sein…
    und ganz fest daran glauben !
    Ich schluck diese Mischung auch..zwecks Entkalkung und ….,,um die Pharma zu entlasten“.

  5. Pingback: Dies & Das vom 8st Juni 2020 und Älteres. | freistaatpreussenblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.