Europäische Zentralbank: Lagarde zieht digitalen Euro in Erwägung

EZB-Chefin Christine Lagarde (picture alliance / AP Photo / Alex Brandon)
EZB-Chefin Christine Lagarde. (picture alliance / AP Photo / Alex Brandon)

Die Chefin der Europäischen Zentralbank, Lagarde, schließt die Einführung eines digitalen Euro als Ergänzung zu Banknoten und Münzen nicht aus.

Die Menschen nutzten zunehmend digitale Wege beim Geldausgeben, Sparen und auch bei ihren Investitionen, teilte Lagarde mit. Deshalb müsse die EZB den Euro fit machen für das digitale Zeitalter.

Die Zentralbank veröffentliche heute den Bericht einer Arbeitsgruppe zu dem Thema. Demnach ist ein digitaler Euro mit Herausforderungen verbunden, denen man aber mit angemessenen Strategien begegnen könne. Betont wird auch, dass der EZB-Rat noch keine Entscheidung gefällt hat, ob es eine europäische Digitalwährung geben soll.

Quelle: Deutschlandfunk vom 02.10.2020 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Europäische Zentralbank: Lagarde zieht digitalen Euro in Erwägung

  1. birgit sagt:

    DIE verarschen uns !

    Es gibt bereits die Deutsche eMark ! Das ist eine digitale Währung mit der DIE bereits handeln und bezahlen.

    https://de.coinmill.com/EUR_calculator.html#EUR=100

    Weshalb nun noch den Schuldschein EURO ?

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Der Euro ist an diesen vermutlichen hässlichen Marterpfahl gebunden? Es ist von der noch nicht ein Euro mit Ihrer Unterschrift vom Dezember 2019 aufgetaucht. Das sagt doch alles-es gibt keinen Euro mehr, nur Schuldscheine. Das die Indianer auf so ein Schmuckstück verzichten?

  3. gerhard sagt:

    M,VdL, Lagarde…auf den Scheiterhaufen der Geschichte mit diesen dämlichen Weibern.

    • Cl. Schwartz sagt:

      Die dämlich-verantwortlichen Kerle bitte gleich mitnehmen, incl. aller maßgeblichr Schwuchteln… und die Welt wäre eine bessere.

  4. Det sagt:

    Ob digital oder nicht digital,….. solange keine Sicherungseinrichtung
    existiert, die garantiert, dass man immer den gleichen Gegenwert für
    (s)eine erbrachte Leistung erhält, solange sind solche Diskussionen nur
    Schall und Rauch und der Euro erfüllt in keinster Weise diesen Anforderungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.